Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Samsung Galaxy S24 Ultra küsst Betonboden: So robust ist das Titan-Handy wirklich

Samsung Galaxy S24 Ultra küsst Betonboden: So robust ist das Titan-Handy wirklich

Das Samsung Galaxy S24 Ultra hat in einem Drop-Test Bekanntschaft mit einem Betonboden gemacht und muss seine Widerstandsfähigkeit beweisen. (© GIGA)

Samsung hat das Galaxy S24 Ultra mit einigen Verbesserungen vorgestellt, die das Top-Smartphone im Vergleich zum Vorgänger robuster machen sollen. Doch stimmt das wirklich? Ein erster Drop-Test soll die Antwort darauf geben und es lassen sich einige Erkenntnisse aus dem Video schließen.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung Galaxy S24 Ultra im Drop-Test

Das Samsung Galaxy S24 Ultra soll im Vergleich zu seinem Vorgänger widerstandsfähiger sein. Besonders der Wechsel zu einem flachen Bildschirm und einem Rahmen aus Titan sollen sich positiv auswirken, wenn das Smartphone auf den Boden fällt. Zudem soll das neue Glas wenig anfällig für Kratzer im Alltag sein. Ob das wirklich der Fall ist, wurde auf dem YouTube-Kanal PBKreviews untersucht. Dazu wurde das neue Samsung-Handy aus verschiedenen Winkeln auf den harten Boden fallen gelassen:

Zusammenfassend lässt sich auf Basis dieses Drop-Tests folgendes feststellen:

  • Das nun flache Glas zerbricht trotzdem, wenn das Galaxy S24 Ultra mit dem Display nach unten auf einen harten Untergrund fällt. Die Beschädigung hält sich in diesem Fall zwar in Grenzen, doch bruchsicher ist das Samsung-Handy auf keinen Fall. Der Schaden am Glas ist immerhin deutlich geringer als beim Vorgänger mit Dual-Edge-Display. Das Smartphone konnte ohne Probleme weiter benutzt werden.
  • Der Rahmen aus Titan wirkt sehr robust und erleidet bei den verschiedenen Stürzen nur oberflächlichen Schaden. In einem Fall wurde durch den Aufprall auf die Seite aber wieder ein Teil des Glases an der Front beschädigt. Auch hierbei ist die Funktion weiterhin gewährleistet.
  • Der Sturz auf die Rückseite hat einen guten Eindruck hinterlassen, denn weder das hintere Glas noch die Kameras wurden in Mitleidenschaft gezogen. Es blieb bei einigen wenigen Kratzern.
  • Positiv aufgefallen ist das Displayglas beim Kratztest mit Sand. Samsung verspricht beim Galaxy S24 Ultra durch das neue Corning Gorilla Armor eine höhere Widerstandsfähigkeit gegen Kratzer im Alltag. Und tatsächlich scheint das der Fall zu sein. Zumindest in dem Test wurden keine Mikrokratzer erkannt.
Anzeige
Samsung Galaxy S24 Ultra (256 GB)
Samsung Galaxy S24 Ultra (256 GB)
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 23.04.2024 02:20 Uhr

Im Video stellen wir euch das Samsung Galaxy S24 Ultra im Detail vor:

Bestes Handy? SAMSUNG GALAXY S24 ULTRA angeschaut
Bestes Handy? SAMSUNG GALAXY S24 ULTRA angeschaut Abonniere uns
auf YouTube

Drop-Tests nur eine Momentaufnahme

Der oben ausgeführte Drop-Test mit dem Samsung Galaxy S24 Ultra ist kein wissenschaftlicher Test, sondern einfach nur eine Momentaufnahme, was passieren könnte. Ein Smartphone kann unglücklich fallen und deutlich stärker beschädigt werden. Idealerweise schützt ihr euer Handy mit einer Schutzhülle (bei Amazon anschauen). Damit seid ihr auf der sicheren Seite.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige