Samsung ist eigentlich nicht dafür bekannt, seine Hardware einzuschränken – zumindest nicht so stark wie Apple. Doch das könnte sich zukünftig ändern, wenn Samsung versucht, das Ökosystem von Apple zu kopieren. Bei Samsung Pay gab es einen Fehler, der diese Vermutung nahelegte. Wir haben bei Samsung nachgefragt und können Entwarnung geben.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung Pay funktioniert nur noch auf Galaxy-Geräten

Update vom 22. Juni 2022: Wir haben bei Samsung nachgefragt, ob die Einschränkung von Samsung Pay wirklich geplant ist. Das ist nicht der Fall. Es handelte sich um einen Fehler, der mittlerweile wieder behoben wurde. Heißt im Klartext: Samsung Pay funktioniert weiterhin auf Android-Smartphones, die nicht von Samsung stammen. Entsprechend könnt ihr mit der Galaxy Watch dafür auch weiter bezahlen.

Originalartikel:

Viele Nutzerinnen und Nutzer haben ein Problem. Samsung Pay funktioniert plötzlich nicht mehr richtig. Bei Reddit und im Forum von Samsung gibt es zahlreiche Beschwerden, wonach die Bezahlfunktion nicht mehr arbeitet. Es kommt eine Fehlermeldung, dass die ID nicht mehr gültig sei. Laut SamMobile gibt es dafür einen Grund: Samsung Pay funktioniert nur noch auf Samsung-Geräten. Wenn sich diese Einschränkung wirklich bewahrheitet, könnten unzählige Menschen, die sich eine Samsung-Smartwatch gekauft haben, aber kein Samsung-Handy besitzen, ein echtes Problem bekommen.

Schon jetzt lässt sich auf neueren Samsung-Smartwatches die Blutdruckmessung und ein EKG nur erstellen, wenn ihr ein Samsung-Handy besitzt. Die dafür nötige App kann nämlich nicht auf Smartphones anderer Hersteller installiert werden. Genau das droht jetzt auch bei Samsung Pay. Bisher war es überhaupt kein Problem, Samsung Pay auf einem beliebigen Android-Handy zu installieren und sich zu verifizieren. Genau das ist jetzt plötzlich nicht mehr möglich.

Wer jetzt an ein Versehen glaubt, könnte enttäuscht werden. Laut 9to5Google soll ein Support-Mitarbeiter von Samsung bestätigt haben, dass Samsung Pay nicht mehr auf allen Android-Handys funktioniert, sondern nur noch auf denen von Samsung.

Was die Samsung-Smartwatches so besonders macht:

Samsung Galaxy Watch 4 im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Was heißt das jetzt für euch?

Solltet ihr beispielsweise eine Samsung Galaxy Watch 4 und ein Xiaomi-Handy besitzen, könnte Samsung Pay in absehbarer Zeit nicht mehr funktionieren. Noch gibt es keine offizielle Meldung dazu und Deutschland scheint aktuell auch noch nicht betroffen zu sein. Sollten sich die Aussagen des Samsung-Mitarbeiters aber bestätigen, wäre das natürlich ein Zeichen dafür, dass sich Samsung weiter abschottet.