Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Samsung rüstet auf: Neues Top-Smartphone wird ein echter Überflieger

Samsung rüstet auf: Neues Top-Smartphone wird ein echter Überflieger

Der Nachfolger des Samsung Galaxy Z Flip 4 (Bild) wird technisch ordentlich aufgerüstet. (© GIGA)
Anzeige

Viele chinesische Smartphone-Hersteller sind Samsung mit ihren Falt-Handys auf die Pelle gerückt. Sowohl die technische Ausstattung als auch das Design haben im Vergleich zum Galaxy Z Flip 4 mehr überzeugt. Mit dem Galaxy Z Flip 5 wird Samsung aber stark zurückschlagen.

Samsung Galaxy Z Flip 5: Technische Daten enthüllt

Samsung wird Ende Juli 2023 sein nächstes Unpacked-Event veranstalten. Auf diesem sollen laut der Gerüchteküche neue Falt-Handys vorgestellt werden. Darunter das Galaxy Z Flip 5, zu dem jetzt alle wichtigen Spezifikationen und ein Preis durchgesickert sind. Samsung rüstet die neue Generation im Vergleich zum Galaxy Z Flip 4 mit dem erwarteten großen Außendisplay nicht nur optisch deutlich auf, sondern auch technisch.

Anzeige

Während die Konkurrenz von Motorola, Oppo oder Vivo auf ältere oder schwächere Prozessoren setzt, soll Samsung im Galaxy Z Flip 5 den aktuellen Snapdragon 8 Gen 2 verbauen, der schon im Galaxy S23 für eine hervorragende Leistung sorgt. Der Akku bleibt mit 3.700 mAh zwar unverändert, die Laufzeit könnte durch den effizienteren Chip aber durchaus höher ausfallen. Bei der Ladegeschwindigkeit hängt Samsung aber weiterhin zurück. Es gibt nur maximal 25 Watt.

Bei den Displays soll Samsung keine Kompromisse mehr machen. Es gibt ein faltbares 6,7-Zoll-Display mit 120 Hz. An der Außenseite soll das deutlich größere 3,4-Zoll-Display arbeiten. Es kommt wohl eine 12-MP-Dual-Kamera zum Einsatz und 8 GB RAM sowie 128 oder 256 GB interner Speicher. Da Android 14 noch nicht fertig ist, wird Android 13 mit One UI 5.1 vorinstalliert sein. Die Update-Garantie von 5 Jahren dürfte hier auch gelten. Damit könnte das Galaxy Z Flip 5 zum interessantesten Falt-Handy in diesem Jahr werden.

Anzeige

Zum Vergleich: Wir stellen auch das Samsung Galaxy Z Flip 4 vor:

Samsung Galaxy Z Flip 4 & Z Fold 4: Eine Serie hat sich gefunden Abonniere uns
auf YouTube

Samsung Galaxy Z Flip 5: Erster Preis aufgetaucht

Samsung hat die Galaxy-S23-Smartphones in diesem Jahr spürbar teurer gemacht. Auch die Mittelklasse in Form des Galaxy A54 kostet erheblich mehr als der Vorgänger. Laut dem Insider soll das Galaxy Z Flip 5 zumindest in den USA zu einem unveränderten Preis von 999 US-Dollar vor Steuern starten. In Deutschland hat das Galaxy Z Flip 4 1.099 Euro gekostet. Wenn es dabei bleibt, dann unterbietet Samsung Konkurrenten wie Motorola mit dem Razr 40 Ultra, das ab 1.199 Euro verkauft wird.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige