Mit dem Smartphone fotografieren ist eigentlich ganz einfach. Kamera-App öffnen und abdrücken. Doch damit holt man nicht das volle Potenzial aus der Kamera heraus. Das weiß Samsung und will euch mit einer neuen Funktion das Fotografieren mit Smartphones beibringen.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung entwickelt CamCyclopedia

Kameras in Smartphones werden immer besser und die Automatik hilft euch dabei, schöne Fotos zu machen. In vielen Smartphones gibt es aber noch einen manuellen Pro-Modus, mit dem ihr jedes Detail selbst bestimmen könnt. Viele von euch trauen sich nicht an diesen Modus, obwohl ihr damit viel mehr Möglichkeiten hättet. Genau das will Samsung ändern und entwickelt gerade eine CamCyclopedia, mit der euch alle manuellen Funktionen der Kamera-App näher gebracht werden sollen (Quelle: SamMobile).

Laut aktuellen Informationen soll es sich dabei um einen neuen Teil in der Samsung-Members-App handeln. Auf einem Galaxy-Kamera-Workshop in Südkorea hat Samsung das angekündigt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden viele Details zur Zukunft der Smartphone-Fotografie mit Samsung-Handys genannt. So soll der Experten-RAW-Modus immer weiter ausgebaut werden. Wer das volle Potenzial der Smartphone-Kamera ausschöpfen möchte, soll mit der CamCyclopedia daran herangeführt werden.

Bei CamCyclopedia soll es sich um ein Tool zum Lernen handeln. Ihr werdet also an praktischen Beispielen an die Möglichkeiten der Smartphone-Kamera herangeführt. Samsung will die Nutzerinnen und Nutzer also nicht nur der Automatik mit künstlicher Intelligenz überlassen, die vielleicht nicht das Ergebnis liefert, das diese erwarten, sondern mehr manuelle Möglichkeiten schaffen.

Besonders beim Samsung Galaxy S22 Ultra könnt ihr im Experten-Modus mehr herausholen:

Samsung Galaxy S22 Ultra im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Nur Samsung-Nutzer haben Zugriff

Die Samsung-Members-App könnt ihr nur verwenden, wenn ihr ein Samsung-Gerät besitzt. Das Unternehmen will also sicherstellen, dass nur Samsung-Nutzer darauf zugreifen und dieses Wissen erlangen können. Doch Wissen erlernt man und kann es dann auch bei anderen Smartphones einsetzen. So oder so ist es richtig, dass Samsung die Fähigkeiten des Smartphones besser erklären will. So gewinnen alle Seiten.