Samsung hat sehr viele Android-Smartphones im Angebot, doch nur ganz wenige werden so gut wie die FE-Serie. Die Handys sind zum Marktstart immer deutlich zu teuer, doch mit der Zeit werden sie zu echten Geheimtipps. Trotz des großen Potenzials soll nach nur zwei Jahren Schluss sein.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung Galaxy S22 FE soll nicht gebaut werden

Sowohl das Samsung Galaxy S20 FE (Test) als auch das Galaxy S21 FE (Test) erfreuen sich großer Beliebtheit. Beide Smartphones sind günstigere Abwandlungen von den Top-Handys Galaxy S20 und S21, nur mit einer etwas schwächeren Ausstattung. Obwohl die Handys immer sehr spät erschienen und teuer waren, hat der Preisverfall sie zu echten Geheimtipps gemacht. Das Galaxy S21 FE ist im Vergleich zum Galaxy S22 durch den viel attraktiveren Preis oft die bessere Wahl. Doch damit soll nun Schluss sein. Es wird wohl kein Galaxy S22 FE mehr geben (Quelle: SamMobile).

Die Probleme in der Lieferkette hatten beim Galaxy S21 FE dafür gesorgt, dass Samsung das Smartphone sehr viel später auf den Markt bringen musste. Kurz darauf wurde das Galaxy S22 vorgestellt und das Galaxy S21 FE sah zu der Zeit nicht nach einem guten Deal aus. Auf Basis dessen will Samsung wohl kein S22 FE mehr bauen, da es kurz vor dem Galaxy S23 keinen Platz mehr für dieses Smartphone gäbe. Dabei wird das Galaxy S21 FE erst jetzt so wirklich interessant, wo es unter 500 Euro kostet. Die Verkaufszahlen dürften also steigen. Das Galaxy S22 hat sich beim Preis hingegen kaum bewegt.

Das Samsung Galaxy S21 FE wird wohl keinen Nachfolger mehr bekommen:

Samsung Galaxy S21 FE im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Es gibt keine Anzeigen für ein Samsung Galaxy S22 FE

Untermauert wird die These durch fehlende Leaks zum Galaxy S22 FE. Es gibt einfach keine Informationen zu dem Samsung-Smartphone, das rein vom Zeitplan in den kommenden Wochen vorgestellt werden müsste. Wir müssen uns also wohl von einem der interessantesten Samsung-Handys verabschieden, das immer zu spät kam und erst so beliebt wurde, als der Preis gefallen ist. Samsung stand dem Erfolg des Handys also irgendwie selbst im Weg.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.