Mit dem Xiaomi 12 Ultra wird bald das Top-Smartphone vorgestellt, auf das viele von euch schon seit langer Zeit warten. Ein echter High-End-Bolide, der bei der Ausstattung keine Kompromisse macht. Jetzt sind die technischen Daten des Handys durchgesickert und die haben es in sich.

 
Xiaomi
Facts 

Xiaomi 12 Ultra: Technische Daten aufgetaucht

Aktuell ist das Samsung Galaxy S22 Ultra (Test) in der Android-Welt der Smartphone-König, der sich großer Beliebtheit erfreut. Mit dem Xiaomi 12 Ultra kündigt sich aber ein starker Konkurrent an, der das Samsung-Handy in Sachen Leistung, Kamera und Ladegeschwindigkeit hinter sich lassen wird. So soll das Top-Smartphones von Xiaomi beispielsweise mit dem neuen Snapdragon 8+ Gen 1 ausgestattet sein, der spürbar schneller und deutlich effizienter arbeitet als die aktuelle Generation. Dazu gibt es bis zu 12 GB RAM und 512 GB internen Speicher.

Das Display des Xiaomi 12 Ultra soll im Vergleich zum Vorgänger mit 6,7 Zoll etwas kleiner ausfallen. Dafür handelt es sich aber um ein LTPO-OLED-Panel mit variabler Bildwiederholfrequenz von bis zu 120 Hz. Dieser Bildschirm garantiert nicht nur eine gute Darstellung mit der QHD+-Auflösung, sondern ist auch besonders sparsam. Wie hell das Display ist, verrät die Quelle nicht. Der Akku misst 4.800 mAh und lässt sich mit 67 Watt per Kabel und 50 Watt kabellos aufladen. Das ist zwar deutlich schneller als bei Samsung, doch nicht so schnell wie es sein könnte. Günstigere Xiaomi-Handys besitzen eine 120-Watt-Ladefunktion.

Das Highlight dürfte aber die Kamera des Xiaomi 12 Ultra werden. Schon das Xiaomi Mi 11 Ultra hat die Kamera-Tests dominiert und das will das chinesische Unternehmen mit dem neuen Handy natürlich wiederholen. Es kommt eine große 50-MP-Hauptkamera mit optischer Bildstabilisierung zum Einsatz. Zusätzlich gibt es noch einen 48-MP-Weitwinkel und ein Periskop-Objektiv mit 48 MP, das einen optischen 5x-Zoom ermöglicht. Unterstützt wird die Kamera von einem Laser-Autofocus und 3D-Time-of-Flight-Sensor. Das alles dürfte sich positiv auf die Bildqualität und Schärfe von Fotos und Videos auswirken. Die Kooperation mit Leica wird dafür sorgen, dass die Kamera überzeugen wird.

Aktuell müsst ihr euch noch mit dem Xiaomi 12 Pro begnügen, das aber auch einige Besonderheiten aufweist:

Xiaomi 12 Pro im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Wann wird das Xiaomi 12 Ultra vorgestellt?

Erwartet wird das neue Top-Handy von Xiaomi im Juli 2022. Eine offizielle Ankündigung für ein Event gab es bisher noch nicht. Allein die Partnerschaft mit Leica wurde angekündigt und Qualcomm hatte den neuen Prozessor schon vorgestellt. Es kann also nicht mehr lange dauern.