Wer die Samsung-App Smart Washer im Einsatz hat, der muss sich derzeit mit skurrilen App-Berechtigungen herumschlagen. Die App möchte einen Zugriff auf Kontakte sowie den Standort erhalten. Auch auf die Kamera möchte die App zur Steuerung von Waschmaschinen zugreifen.

 

Samsung Electronics

Facts 

Samsung: Waschmaschinen-App will umfassende Rechte

Manche Apps verweigern ihren Dienst, wenn sie auf dem Smartphone nicht über die nötigen Berechtigungen verfügen. Wie kurios das Ganze anmuten kann, müssen Besitzer der Samsung-App Smart Washer gerade erfahren. Die App zur Steuerung von Waschmaschinen funktioniert einfach nicht, wenn Nutzer ihr keine umfassenden Rechte auf dem Smartphone einräumen.

Bei Reddit berichtet ein Nutzer, dass unter anderem ein Zugriff auf die Kontakte gefordert wird. Darüber hinaus möchte die App den Standort erfahren. Als wäre das nicht schon schlimm genug, fordert Smart Washer darüber hinaus noch einen Zugriff auf die Kamera des Handys. Auch bei der App Smart Home von Samsung werden die gleichen Berechtigungen auf dem Smartphone verlangt (Quelle: Reddit).

Samsung verteidigt das Vorgehen in einer FAQ. Der Zugriff auf die Kontakte werde benötigt, um eine einfache Einrichtung des Nutzerkontos zu ermöglichen. So soll überprüft werden, „ob Sie bereits ein Samsung-Konto auf Ihrem Gerät eingerichtet haben. Diese Informationen helfen Mysamsung, den Anmeldeprozess reibungsloser zu gestalten.“

Im Video: Diese wichtigen Apps gehören auf jedes Smartphone.

Apps, die auf euer Handy müssen - Android & iOS

Samsung: Smart Washer mit miserablen Bewertungen

Wie schlecht die umfangreichen Berechtigungen der App bei Nutzern ankommen, macht auch ein Blick in den Play Store von Google deutlich. Hier besitzt die App mittlerweile nur noch eine Bewertung von 2,1 von 5 möglichen Sternen. Eine überwältigende Anzahl Nutzer hat die App mit nur einem Stern bewertet. In so gut wie jeder Rezension werden Berechtigungen als Hauptgrund für die schlechte Bewertung angegeben.