Sky Go hat ein neues Update erhalten, bei dem eine Funktion im Mittelpunkt steht, die wir so schon von anderen Streaming-Apps kennen – und auf die iPhone- und Android-Nutzer schon lange gewartet haben. Daneben hat Sky auch noch ein Versprechen abgegeben, um verärgerte Kunden zu beruhigen.

 

Sky Go

Facts 

Sky Go bekommt Bild-in-Bild-Funktion

Eine Aktualisierung der App Sky Go, die ab sofort zur Verfügung steht, bringt eine Bild-in-Bild-Funktion auf Smartphones. Kunden bekommen so die Möglichkeit, Inhalte in einem kleinen Fenster einfach weiter abspielen zu lassen, während andere Apps geöffnet sind. So kann zum Beispiel ein Spiel der Bundesliga verfolgt werden, während man sich über WhatsApp mit Freunden unterhält. Viele andere Apps, über die Videos abgespielt oder gestreamt werden können, besitzen bereits eine solche Bild-in-Bild-Funktion.

Zu den Angeboten von Sky

Sky Go stellt sich mit dem Update auch nicht mehr quer, wenn Inhalte aus mobilen Netzwerken im Hintergrund heruntergeladen werden. Bislang war das nur möglich, wenn sich Nutzer mit ihrem Handy in einem WLAN befinden. Die Funktion sollte allerdings mit Vorsicht genutzt werden, da das zur Verfügung stehende mobile Datenvolumen hiervon stark reduziert werden kann. Darüber hinaus lassen sich mit der App auch Sky-Inhalte auf dem Receiver zu Hause speichern.

Preis: Kostenlos

Neben neuen Features hat Sky mit der Aktualisierung auf Version 15.1.2 auch ein Versprechen abgegeben: Es soll zu weniger Abstürzen unter Android kommen, genauer gesagt unter Android 8.0 Oreo und aufwärts. Was sich hier im Detail geädert hat, wurde allerdings nicht verraten.

Abstürze sind einer der Gründe, warum die App im Play Store von Google derzeit nur auf 3,2 von 5 möglichen Sternen kommt. Nutzer bemängeln neben der eher durchwachsenen Stabilität der App auch die Tatsache, dass sich die App bei einem Absturz nicht merkt, an welcher Stelle das Video abgebrochen wurde. Auch eine mangelnde Übersicht innerhalb der App wird häufiger kritisiert.

Mehr zu Sky Go gibt es hier im Video:

Was ist Sky Go?

Sky Go: Inhalte von Sky unterwegs mobil anschauen

Bei Sky Go handelt es sich um die mobile Variante von Sky. Entsprechend wird ein Abonnement bei Sky benötigt, das derzeit in den ersten 12 Monaten mit 24,99 Euro zu Buche schlägt. Anschließend werden 49,99 Euro verlangt. Die App Sky Go selbst ist kostenlos zu bekommen und kann in der gesamten EU genutzt werden. Auch eine Version für Windows-Rechner und Macs wird angeboten. Insgesamt lassen sich bis zu fünf Geräte mit Sky Go registrieren.