Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Spider-Man 2: So viel Grafik-Power kitzelt Sony aus der PS5

Spider-Man 2: So viel Grafik-Power kitzelt Sony aus der PS5

In Marvel’s Spider-Man 2 hat sich einiges getan. Das betrifft auch die Grafik. (© Sony)

Marvel’s Spider-Man, der erste Teil der Reihe, musste sich seinerzeit auf PS4 und PS5 nicht verstecken. Jetzt ist nach der Episode mit Miles Morales der offizielle Nachfolger da und will sogar noch besser aussehen. Im direkten Vergleich zeigt sich, dass Entwickler Insomniac Games die Grafik-Schraube noch weiter aufdrehen konnte, aber auch Zugeständnisse machen musste.

 
Marvel’s Spider-Man 2
Facts 
Marvel’s Spider-Man 2

Wie gut schlägt sich Spider-Man 2 im Grafik-Vergleich?

Mit Marvel’s Spider-Man 2 ist eines der großen Aushängeschilder für die PlayStation 5 erschienen. Sony und Entwickler Insomniac Games haben hier alle Register gezogen. In unserem GIGA-Test konnte die Spider-Action sowohl in Sachen Gameplay als auch mit einer mitreißenden Story überzeugen.

Anzeige
Marvel’s Spider-Man 2
Marvel’s Spider-Man 2
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.02.2024 02:43 Uhr

Bereits auf den ersten Blick wird außerdem klar, dass auch Spider-Man 2 wieder richtig gut aussieht. Doch was hat sich seit dem Vorgänger getan? Der YouTube-Channel Nick930 hat zu diesem Zweck ein ausführliches Video zusammengestellt, das Spider-Man 2 mit Spider-Man Remastered vergleicht.

Anzeige

Schaut euch hier das komplette Video von Nick930 an:

Spider-Man 2 auf der PS5: Größer, aber auch schöner?

Besonders große Unterschiede gibt es beim Straßenverkehr und bei den NPCs, die New York bevölkern. Auf den Straßen sind jetzt deutlich mehr Autos unterwegs. Die Menschenmengen sind dagegen kleiner geworden, wobei die Fußgänger jetzt deutlich individueller und auch bunter gekleidet sind. Fleißigen Netzschwingern dürfte außerdem auffallen, dass Gebäude mit Glasfassaden jetzt auch aus der Ferne eine Reflexion der umliegenden Gebäude zeigen. Generell sind Effekte wie Reflexionen in Glas oder auf dem Wasser, ebenso wie auch Schatten noch detaillierter geworden.

Anzeige

Nick930 merkt allerdings auch Rückschritte zum Vorgänger an. So sehen kleine Details wie Gegenstände in Mülleimern in Spider-Man 2 etwas schlechter aus als zuvor. Dies ist wohl damit zu erklären, dass die Spielwelt immerhin auch deutlich größer ist und deshalb Zugeständnisse gemacht wurden, um eine stabile Performance zu gewährleisten.

 

Im Video spricht Nick930 auch an, dass die Weitsicht im Vergleich zum Vorgänger reduziert wurde. Hier könnte es sich allerdings um einen Bug zu handeln, der auftritt, wenn Spider-Man 2 auf einer sekundären Festplatte installiert wurde. Der YouTuber gibt an, noch weitere Tests durchführen zu müssen, bevor er mit Sicherheit sagen kann, wie sich die Weitsicht verändert hat.

Anzeige

Schaut euch hier den Story-Trailer für Marvel’s Spider-Man 2 an:

Marvel’s Spider-Man 2: Story-Trailer
Marvel’s Spider-Man 2: Story-Trailer

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige