Square Enix möchte alle alten Spiele zugänglich machen, hat aber einige verloren

Franziska Behner

Du möchtest so gern dein Lieblings-NES-Spiel auf den aktuellen Konsolen spielen, aber ohne Remake unmöglich? Dann kannst du dich auf die Zukunft freuen, denn Square Enix versucht, hier Abhilfe zu schaffen.

Wie engadget berichtet, besteht der Wunsch seitens Fans von Square Enix, dass alle Spiele digital zugänglich gemacht werden. Vor allem die älteres Titel sind dabei interessant, denn so könnte man sie auch auf den aktuellen Konsolen spielen. Aktuell ist das nur möglich, wenn es eine Neuauflage gibt.

Gameplay-Material von A King’s Tale - bewusst auf Retro gemacht. Was ist dein liebstes wirklich „altes“ Spiel von Square Enix?

A King's Tale (Final Fantasy XV): Gameplay-Trailer.

Wie CEO Yosuke Matsuda im Interview verrät, arbeiten die Entwickler aktuell an der Möglichkeit, die alten NES-Spiele, bereitzustellen. In diesem Zug gibt es auch erste Ideen von Square Enix, ein Download-Abo oder einen Streaming-Service anzubieten. Man wolle die gesamte Bibliothek des Publishers digital auf verschiedenen Wegen anbieten.

Ein großes Problem bei dem Plan ist allerdings, dass Square Enix Probleme damit hat, die alten Codes einiger Spiele zu finden. Damals verschwendete man keine Gedanken daran sie so aufzubewahren, sodass sie für einen viel späteren Gebrauch erneut heraus gekramt werden können.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung