Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Starker Steam-Start: Düsteres Action-RPG schafft’s auf Anhieb in die Charts

Starker Steam-Start: Düsteres Action-RPG schafft’s auf Anhieb in die Charts

Lords of the Fallen katapultiert sich direkt nach dem Start in die Steam-Charts. (© CI Games)

Mit Lords of the Fallen gibt es Nachschlag für Soulslike-Fans. Die Steam-Spieler scheinen das Action-RPG schon sehnlichst erwartet zu haben – denn Lords of the Fallen schafft es kurz nach dem Start, sich einen Platz in den Bestseller-Charts zu sichern. 

 
Lords of the Fallen
Facts 
Lords of the Fallen

Lords of the Fallen landet direkt in den Steam-Bestsellern

Der Release von Lies of P liegt gerade einmal einen Monat zurück, da gibt es für Soulslike-Fans direkt den nächsten Kracher. Mit Lords of the Fallen erschien am 13. Oktober 2023 ein weiterer Genre-Vertreter, der um die Gunst der Spielerschaft buhlt.

Anzeige

Auf Steam hat es Lords of the Fallen auch direkt geschafft, sich in den Bestsellern zu etablieren. Das Action-RPG ist aktuell auf Platz 6 zu finden.

Schaut euch hier den Story-Trailer von Lords of the Fallen an:

Lords of the Fallen - Story Trailer
Lords of the Fallen - Story Trailer
Lords of the Fallen

Lords of the Fallen

HEXWORKS

Was ist Lords of the Fallen für ein Spiel?

Bei Lords of the Fallen handelt es sich um ein klassisches Soulslike. Ihr bewegt euch durch eine düstere Spielwelt, kloppt reihenweise Gegner um und stellt euch an bestimmten Punkten besonders harten Boss-Gegnern.

Anzeige

Geht ihr bei euren Streifzügen durch die Spielwelt drauf, habt ihr noch einmal die Gelegenheit, eure Kraft (die wichtigste Ressource im Spiel) zurückzuerlangen, indem ihr an den Ort eures Ablebens zurückkehrt. Sollte euer Lebensbalken währenddessen aber wieder auf null fallen, geht eure Kraft unwiederbringlich verloren.

Anzeige

Zudem könnt ihr in Lords of the Fallen dank einer besonderen Laterne jederzeit einen Blick in die Welt der Toten werfen und auf diese Weise bestimmte Wege passieren, die normalerweise nicht zugänglich sind.

In unserem GIGA-Test schnitt Lords of the Fallen nur mittelprächtig ab. Vor allem die Kernmechaniken bereiteten Redakteur Josua Kopfzerbrechen. Das Lock-On-System spinnt rum, die Hitboxen der Gegner fühlen sich unsauber an und vor allem in den Bosskämpfen geht schnell die Übersicht verloren. Dadurch reicht es gerade einmal für 6 von 10 möglichen Punkten:

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige