Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Steam-Charts: Neues Survival-Spiel legt brutale Bruchlandung hin

Steam-Charts: Neues Survival-Spiel legt brutale Bruchlandung hin

Wild West Dynasty legt einen katastrophalen Start auf Steam hin. (© Toplitz Productions)

Ein neues Survival-Spiel erobert aktuell die Steam-Charts. Die User-Rezensionen fallen allerdings katastrophal aus. Was stimmt mit dem Spiel nicht?

 
Steam
Facts 

Wild West Dynasty enttäuscht massiv

Survival-Spiele mit Crafting- und Aufbau-Mechaniken erfreuen sich auf Steam einer großen Beliebtheit. Dazu zählt zum Beispiel die Mittelalter-Simulation Medieval Dynasty, die seit 2021 erhältlich ist und einen beeindrucken User-Score von 90 Prozent vorweisen kann.

Anzeige

Mit Wild West Dynasty ist nun eine neue Variante vom selben Publisher auf Steam erschienen. Anderes Setting, aber gleiche Idee. Als Siedler oder Cowboy ist es eure Aufgabe den wilden Westen zu erschließen.

Klingt gut, oder? Nun, ein Blick auf den User-Score zerstört eure Vorfreude direkt wieder. Mit nur rund 20 Prozent positiven User-Bewertungen ist Wild West Dynasty ein echter Rohrkrepierer.

Anzeige
Wild West Dynasty - Official Early Access Release Trailer
Wild West Dynasty - Official Early Access Release Trailer

Das Spieler-Feedback auf Steam ist brutal

Die Kommentare auf Steam würden jedem Entwickler die Tränen in die Augen treiben:

„Also da war ich echt sprachlos... Das Spiel sieht wirklich hingekotzt aus... lange nicht mehr erlebt sowas.“

„Wie konnte man sich von Medieval Dynastie zu diesem Murks herunterwirtschaften?“

„Bei aller Liebe, das hier kann man nicht mal als Early Access verantworten.“

Anzeige

Zusammengefasst: Wild West Dynasty ist völlig unfertig und wird von der Mehrheit als lieblos und kaputt beschrieben. Ein weiteres Negativ-Beispiel für Early Access also.

Laut den Entwicklern soll Wild West Dynasty übrigens für ungefähr 12 Monate im Early Access bleiben. Es bleibt also abzuwarten, ob sich das Survival-Spiel nochmal fangen kann oder ob der katastrophale Ersteindruck bestehen bleibt.

So oder so. Ihr solltet euch derzeit gut überlegen, ob ihr die knapp 20 Euro für das Spiel investieren wollt. Ihr könnt natürlich auch All-in gehen und euch im Notfall euer Geld von Steam wiederholen. Das ist euch überlassen!

Anzeige