Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Steam-Wunder: Brutaler Koop-Shooter ein Jahr nach Release endlich gerettet

Steam-Wunder: Brutaler Koop-Shooter ein Jahr nach Release endlich gerettet

Dieser brutale Koop-Shooter kann jetzt eine Masse an Steam-Spielern anlocken. (© Fatshark)

Zum Release konnte dieser Koop-Shooter alles andere als überzeugen. Die Fans waren enttäuscht, was sich auch in der ziemlich durchwachsenen Steam-Wertung niederschlägt. Doch mit einem neuen umfangreichen Update scheint das brutale Action-Game endlich das Spiel zu sein, was sich die Spieler seit Veröffentlichung gewünscht haben.

 
Steam
Facts 

Neuer Steam-Erfolg: Shooter erballert sich Gunst der PC-Spieler

Zum Release im November 2022 konnte sich Warhammer 40,000: Darktide nicht bei den Steam-Spielern durchsetzen. Die Kritik um jede Menge Bugs, fehlende Features und einem schlechten Klassen-System war groß und die Wertung stand seither bei gerade einmal 56 Prozent Zustimmung.

Anzeige
Warhammer 40,000: Darktide

Warhammer 40,000: Darktide

Fatshark

Doch jetzt gibt es einen plötzlichen Aufschwung bei dem brutalen Koop-Spektakel. Aktuell strömen wieder vermehrt Spieler ins Game, teilweise sogar bis zu 21.600 gleichzeitig. Und auch die Steam-Rezensionen erleben einen erfreulichen Anstieg. Mittlerweile haben ganze 75 Prozent der Spielenden positive Worte für Warhammer 40,000: Darktide übrig. Was hat den Sinneswandel der PC-Spieler hervorgebracht?

Anzeige

Schaut euch den neuen Trailer zur Klassen-Überarbeitung an:

Warhammer 40,000: Darktide: Trailer zum Klassen-Overhaul
Warhammer 40,000: Darktide: Trailer zum Klassen-Overhaul

Warhammer 40,000: Darktide – Update rettet Shooter

Seit dem Release haben die Entwickler von Fatshark kontinuierlich daran gearbeitet, den Shooter zu verbessern. Die deutliche Kritik der Community ist angekommen und mit dem letzten Update am 3. Oktober haben sie das Ruder anscheinend endgültig rumgerissen.

Anzeige

Denn schaut man aktuell genauer in die Steam-Rezensionen, bestätigen die Spieler, das das Spiel allmählich dem Stand entspricht, den es zum Release hätte haben sollen.

Letzte herausragende Verbesserung ist ein kompletter Overhaul der Klassen, der mit Patch Nummer 13 aufgespielt wurde. Es gibt neue Fähigkeiten und Skill-Bäume, die mehr Flexibilität in den einzelnen Spielstilen der Klassen ermöglichen.

Trotz des letzten Updates hat Warhammer immer noch kleine Schwachstellen, doch diese sind laut der Community jetzt zu verschmerzen. Im Kern verspricht das Gameplay laut der Spieler nämlich großen Spaß, wenn ihr euch auf brutale Weise durch die Horden an Gegnern metzelt.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige