Das letzte richtige und offizielle Super Mario Bros.-Spiel erschien vor zehn Jahren. Seitdem mussten 2D-Fans auf Kreationen in anderen Spielen zurückgreifen. Ein Fan hat allerdings jahrelang an einem vollen 2D-Mario-Spiel gearbeitet und das könnt ihr sogar selbst spielen.

 
Super Mario Maker 2
Facts 
Super Mario Maker 2

Fast 1.000 Stunden Arbeit: Fan bietet euch ein klassisches 2D-Mario

Es ist nicht selten, dass sich Spieler eine Fortsetzung von etwas wünschen, diese aber von den Entwicklern nicht bekommen. Fan-Projekte sind dann manchmal ein Segen – so auch das von MedroidMike64. In sein Super Mario Bros. 5 hat er rund 1.000 Stunden Arbeit über die letzten sieben Jahre gesteckt. Seit Kurzem ist es fertig und ihr könnt es jetzt auch selbst spielen.

Zwar handelt es sich bei Super Mario Bros. 5 um keinen offiziellen Nachfolger, allerdings sieht man es dem Spiel nicht an. Es ist als klassisches 2D-Mario konzipiert und hat alles, was die klassischen Jump&Run-Spiele bieten und sogar noch etwas mehr. Insgesamt bietet euch MedroidMike64 40 zweidimensionale Level in acht Welten – bekannte Gegner und Hindernisse dürfen dabei natürlich auch nicht fehlen.

Das Gameplay sei ganz klassisch Mario. Mit dem Spiel möchte er „etwas bieten, was Nintendo schon längst hätte tun sollen. Nämlich ein komplettes Mario-Spiel in Super Mario Maker 2 zu entwickeln, das verdammt viel Spaß macht“, so der Entwickler auf Twitter.

Macht euch einen ersten Eindruck von diesem Projekt: 

Wie könnt ihr Super Mario Bros. 5 spielen?

Es hat ihn wohl viel Mühe gekostet, die Kurse manuell und Block für Block von der Wii U auf die Nintendo Switch zu übertragen, doch er hat es geschafft. Besitzt ihr selbst eine Switch, könnt ihr das Ganze also auch selbst testen.

Die 40 Level stellt MetroidMike64 über das Spiel Super Mario Maker 2 (jetzt für 46,79 Euro statt 59,99 Euro bei Amazon ansehen) zur Verfügung. Das Ganze findet ihr unter der ID 0G9-XN4-FNF.