Mit der Vorstellung des Microsoft Surface Pro 8 ist bald schon zu rechnen. Doch wie wird das leistungsstarke Windows-Tablet aussehen und sich vom Vorgänger unterscheiden? Ein neues Konzeptvideo gibt dazu mögliche Antworten – und vielleicht wird auch ein nerviges Problem gelöst.

Microsoft Surface Pro 8: Konzeptvideo zeigt Tablet

Im Oktober 2019 wurde das Surface Pro 7 zusammen mit dem Surface Pro X angekündigt. Da liegt es auf der Hand, dass Hersteller Microsoft für dieses Jahr einen Nachfolger präsentiert. Viele Infos zum 2-in-1-Windows-Tablet sind zwar noch nicht bekannt, doch das hat den Designer Concept Creator nicht davon abgehalten, über das Design und die Funktionen des Microsoft Surface Pro 8 zu spekulieren.

Es ist davon auszugehen, dass im Surface Pro 8 ein neuer Prozessor verbaut wird. Hier könnte Microsoft auf eine CPU der neuen Tiger-Lake-Familie zurückgreifen, die wohl im September vorgestellt wird. Beim bekannten Kickstand und der Tastatur des Tablets dürfte hingegen alles beim Alten bleiben, ebenso wie beim Surface-Connect-Anschluss, der wieder mit von der Partie sein dürfte. Geht es nach dem Designer, dann wird das 2-in-1-Tablet gleich mit drei USB-C-Anschlüssen versehen sein. Ob sich Microsoft wirklich dazu hinreißen wird, bleibt abzuwarten.

Unterschiede sind nicht nur bei der Hardware, sondern auch bei Design zu finden. Hier hat der Hersteller bislang keine großen Sprünge gewagt, weshalb auch beim Surface Pro 8 keine Revolution zu erwarten ist. Die Ränder könnten kleiner und das Tablet selbst etwas dünner werden, wobei das Display wieder ohne abgerundete Ecken auskommt.

Microsoft Surface Pro 7 bei Amazon anschauen

Das Microsoft Surface Pro 8 im Konzeptvideo:

Microsoft Surface Pro 8 mit besserem Akku?

Beim Surface Pro 7 gab es häufiger Beschwerden über die Akkulaufzeit, die nach Meinung der Nutzer einfach zu kurz ausfällt. Im Vergleich zum Vorgänger hätte sich die Nutzungsdauer pro Akkuladung gleich um zwei Stunden reduziert, heißt es. Beim Surface Pro 8 hat der Hersteller hoffentlich nachgebessert.