Auch der reichste Mann der Welt scheint gerne Videospiele zu spielen. Da Elon Musk aber auch Autos mag, möchte er jetzt beides kombinieren. Steam auf einen Tesla zu bringen, sei hierbei schon in naher Zukunft möglich.

 
Tesla
Facts 

Elon Musk verspricht Steam-Spiele für unterwegs

Ein Tesla kann noch ein bisschen mehr, als euch nur schnell von Punkt A nach Punkt B zu bringen. Schon jetzt ist es möglich, auf dem integrierten Display auch Videospiele zu zocken. Ein Tesla-Fan-Account auf Twitter zeigt, wie dort Spiele wie 2048 und auch Cuphead laufen. Elon Musk selbst antwortet auf den Tweet und erklärt, dass schon bald sehr viel mehr möglich sein könnte.

Laut Musk würde Tesla große Fortschritte bei der Integration der Videospielplattform Steam machen. Eine Demo könnte wohl bereits im nächsten Monat vorgestellt werden. Was genau das bedeutet, ist allerdings nicht klar. Die Steam-Bibliothek könnte Zockern mit Tesla allerdings Zugriff auf eine Vielzahl von Spielen geben. Ob diese alle problemlos auf dem Tesla laufen, ist natürlich eine andere Frage.

Kommen The Witcher 3 und Cyberpunk 2077 auf den Tesla?

Elon Musks Versprechen, auch Videospiele wie The Witcher 3 und Cyberpunk 2077 auf dem Tesla zocken zu können, steht bereits seit einer ganzen Weile im Raum. Noch im Februar 2022 teilte Musk auf Twitter mit, dass sein Team jetzt auch daran arbeiten würde, Steam-Spiele im Allgemeinen auf den Tesla zu bringen und nicht nur ausgewählte Spiele. Diese Integration von Steam ist jetzt vielleicht nicht mehr weit entfernt. (Quelle: Elon Musk auf Twitter)

Cuphead auf dem Spielsystem des Teslas

Aber wann ist es überhaupt möglich, im Auto zu zocken? Tesla musste sich hier Kritik von der Verkehrssicherheit gefallen lassen. Fahrern war es möglich, Spiele auch dann zu starten, wenn das Auto gerade in Bewegung war. Damit ist inzwischen aber Schluss. Jetzt können Tesla-Besitzer nur noch zocken, wenn das Auto steht und beispielsweise gerade aufgeladen wird.