Brand Directory hat eine neue Rangliste der wertvollsten Marken veröffentlicht. Ganz an der Spitze gibt es zwar keine Überraschung, doch die weiteren Plätze rund um Samsung und Huawei lassen aufhorchen. Deutsche Vertreter haben es nicht in die Top 10 geschafft – und auch TikTok ist noch nicht zu finden.

 
Apple
Facts 

Top 10: Apple bleibt wertvollstes Unternehmen

Der neuen Rangliste von Brand Directory zufolge hat es ganz an der Spitze keine Bewegung gegeben: Apple kann sich wie schon im Vorjahr den ersten Platz sichern, auch wenn der Abstand zu Amazon etwas geringer ausfällt. Google und Microsoft bleiben auf den Rängen drei und vier. Amerikanisch geht es auch beim fünften Platz weiter, denn hier ist Walmart zu finden.

Für Samsung geht es der Untersuchung nach einen Platz abwärts. Der südkoreanische Konzern belegt Platz sieben und steht damit knapp vor Facebook. ICBC auf dem achten Platz dürfte hierzulande wenig bekannt sein. Es handelt sich um die Chinesische Industrie- und Handelsbank, die als größte Bank Chinas gilt.

In den Top 10 der wertvollsten Unternehmen hat es nur wenig Bewegung gegeben. (Bildquelle: Brand Directory)

Huawei hat in der Bewertung überraschend einen Sprung nach oben vollzogen und ist nun auf dem neunten Platz zu finden. Vor einem Jahr war es noch Position 15. Abgerundet wird die Top 10 vom US-Telekommunikationskonzern Verizon (Quelle: Brand Directory).

Um einen deutschen Vertreter zu finden, muss die Top 10 verlassen werden. Mercedes-Benz ist vom 13. auf den 15. Platz gefallen, während die Deutsche Telekom vom 23. auf den 17. Rang aufsteigen konnte.

Samsung ist viel mehr als ein Tech-Hersteller, wie das Video zeigt:

Das alles gehört zu Samsung Abonniere uns
auf YouTube

TikTok legt rasantes Wachstum hin

Prominentester Neueinsteiger auf der Liste ist TikTok auf dem 18. Platz. Mit einem Wachstum von 215 Prozent ist der Markenwert der Unterhaltungs-App des chinesischen Unternehmens ByteDance von 18,7 Milliarden US-Dollar im Jahr 2021 auf nun 59 Milliarden US-Dollar gestiegen.