Ein harter Schlag für die neuen Pokémon-Editionen: Nachdem Karmesin und Purpur nach ihrem Release für Wochen auf den vorderen Chart-Plätzen standen, müssen sie sich nun von ihren Spitzenpositionen verabschieden. Auf dem Thron sitzt nun ein neuer Verkaufsschlager, mit dem wahrscheinlich kaum jemand gerechnet hat.

 
Nintendo Switch
Facts 
Nintendo Switch

Nintendo Switch Sports ist der Anführer der eShop-Charts

Für die Nintendo Switch gibt es inzwischen zwar Hunderte Spiele, doch in den meisten Fällen findet man in den Bestseller-Charts des eShops stets die gleichen Verdächtigen: Pokémon, Mario Kart und FIFA gehören zu den größten Dauerbrennern des Online-Shops der Switch – auch wenn Spieler um Letzteres einen großen Bogen machen sollten.

Umso erstaunlicher ist es, wenn es ein Spiel schafft, diesen Platzhirschen den Rang abzulaufen und sich noch vor ihnen zu platzieren – und genau dieses Kunststück ist jetzt einem Spiel gelungen, mit dem kaum jemand gerechnet hat: Nintendo Switch Sports. Die Sportspiele-Sammlung steht tatsächlich auf dem ersten Platz der Charts und lässt damit die komplette Konkurrenz hinter sich (Quelle: Nintendo eShop).

Welche Sportarten gibt es in Nintendo Switch Sports überhaupt? Der Trailer verrät es euch und zeigt Spielszenen:

Nintendo Switch Sports – offizieller Ankündigungs-Trailer
Nintendo Switch Sports (inkl. Beingurt) - [Nintendo Switch]
Nintendo Switch Sports (inkl. Beingurt) - [Nintendo Switch]
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 02.02.2023 02:35 Uhr

Wie hat es Nintendo Switch Sports auf den ersten Platz geschafft?

Seltsam ist das schon: Das Spiel ist aktuell weder im eShop rabattiert, noch ist vor Kurzem ein tolles Update erschienen, welches den erneuten Hype erklären könnte. Der letzte große Patch 1.3.0 erschien bereits am 29. November 2022, ist also auch schon wieder fast 2 Monate her.

Vielleicht liegt es schlicht daran, dass das Spiel standardmäßig günstiger ist als andere Switch-Vollpreistitel (rund 40 Euro statt 60 Euro), dass viele Käufer noch positive Erinnerungen an den Gassenhauer Wii Sports von 2006 haben (82,9 Millionen Verkäufe) oder dass mancher Käufer auf diese Art seinen Neujahrsvorsatz, mehr Sport zu treiben, einlösen möchte.

Das letzte Update wurde von vielen Spielern bereits sehnlichst erwartet, denn es fügt der Spielauswahl auch Golf als neue Sportart hinzu (Quelle: Nintendo eShop). Auch lokale Multiplayer-Spiele werden seit der Aktualisierung unterstützt.

Wir sind auf jeden Fall gespannt, wie lange Nintendo Switch Sports seinen Thron verteidigen kann. Entgegen unserer Erwartung hat das Spiel den ersten Platz inzwischen schon über eine Woche für sich gepachtet.