Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Wie teuer wird die Nintendo Switch 2? Leak verrät mutmaßlichen Preis und Starttermin

Wie teuer wird die Nintendo Switch 2? Leak verrät mutmaßlichen Preis und Starttermin

Ein bekannter Leaker geht davon aus, dass Nintendo den Switch-Nachfolger in zwei unterschiedlichen Versionen anbieten wird. (© GIGA)

Wann erscheint die Switch 2? Und wie viel wird die neue Nintendo-Konsole kosten? Ein Insider glaubt, die Antworten auf beide Fragen zu kennen und enthüllt kurzerhand den mutmaßlichen Starttermin und den Preis der Switch 2, die in zwei unterschiedlichen Versionen an den Start gehen soll.

 
Nintendo Switch
Facts 
Nintendo Switch

Nintendo Switch 2 soll teurer werden

Im direkten Vergleich zur Handheld-Konkurrenz ist die Nintendo Switch recht günstig. Ein neues Steam Deck kostet mindestens 419 Euro, die günstige Version des Asus ROG Ally kostet sogar 699 Euro. Die Nintendo Switch Lite hingegen gibt es schon für 199 Euro (bei Amazon anschauen), die normale Switch kostet rund 280 Euro (bei Amazon anschauen). Nintendo hat also einen klaren Preisvorteil gegenüber seinem Mitbewerber.

Anzeige

Doch wie WCCF Tech berichtet, könnte sich dieser bei der nächsten Konsole eventuell in Luft auflösen. Der Discord-Nutzer und bekannte Leaker SoldierDelta hat einige neue Informationen zur Switch 2 enthüllt – darunter etwa den Release-Termin und den angepeilten Preis der Nintendo-Konsole.

So wird der Switch-Nachfolger seiner Einschätzung nach im September 2024 an den Start gehen – es gibt jedoch laut ihm auch noch ein Platzhalter-Datum für Anfang November 2024. Bislang ging man davon aus, dass der Nachfolger schon im Sommer 2024 erscheinen würde. Der offizielle Name der Konsole ist noch immer ein Geheimnis, intern soll die neue Switch jedoch das Kürzel NG tragen.

Anzeige

Was muss die Switch 2 alles können? Die Redaktion hat klare Vorstellungen:

Switch-Nachfolger: Das sollte die Switch 2 können!
Switch-Nachfolger: Das sollte die Switch 2 können! Abonniere uns
auf YouTube

Switch 2: Setzt Nintendo auf zwei unterschiedliche Versionen?

Die größte Überraschung gib es jedoch beim Preis – oder besser gesagt bei den Preisen. Denn laut SoldierDelta wird Nintendo die Switch in zwei unterschiedlichen Varianten anbieten – eine Standard-Version und eine rein digitale Version. Konsolen-Spieler kennen das Prozedere schon von der aktuellen PlayStation- und Xbox-Generation.

Anzeige

Die rein digitale Version der Nintendo Switch 2 soll für 400 US-Dollar angeboten werden. Die Standard-Variante wird etwas teurer. Nintendo peilt laut des Leaks einen Preis von 449 US-Dollar an. Wenn wir Euro- und Dollar-Preise gleichsetzen und jetzt noch die Umsatzsteuer von 19 Prozent draufrechnen, landen wir bei einem Preis von 476 Euro für die digitale Version. Die normale Variante der Konsole würde dann 534 Euro kosten.

Zum Vergleich: Die Nintendo Switch ging 2017 hierzulande für einen Preis von 329 Euro an den Start. 2021 wurde der UVP dann auf 299 Euro gesenkt. Ob Nintendo die Switch 2 wirklich für einen derart hohen Preis verkauft, bleibt abzuwarten. Aktuell handelt es sich hierbei schließlich nur um einen unbestätigten Leak.

Wir wagen zu bezweifeln, dass Nintendo tatsächlich über 500 Euro für seine neue Konsole verlangen wird. Wahrscheinlich ist eher ein Startpreis von rund 400 bis 450 Euro. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Anzeige

Hoffentlich kann die Switch 2 mit diesen Features aufwarten:

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige