Microsoft versucht gerade mit allen Mitteln möglichst viele Spieler für seinen Xbox Game Pass zu begeistern. Ein neues Update für die Xbox-Konsolen sorgt dafür, dass der preiswerte Gaming-Service noch besser wird. 

 

Xbox Series X

Facts 
Xbox Series X

Pre-Load auf der Xbox: Neue Game-Pass-Spiele bereits vorab installieren

Videospiele werden immer umfangreicher und nehmen mehr Platz auf eurer Konsole ein. Das bedeutet nicht nur, dass Spieler schauen müssen, wie sie ihren Speicher auf Festplatte oder SSD verwalten, sondern auch, dass Downloads von AAA-Games gerne mal mehrere Stunden dauern, wenn sie digital erworben werden.

Auch der neue Xbox Game Pass hatte bislang mit diesem Problem zu kämpfen. Der Abo-Service tauscht in regelmäßigen Abständen sein Angebot an Spielen aus. Neue Titel erweitern das Portfolio, alte Vertreter verschwinden. Bislang konnten Xbox-Spieler den Download der neuen Spiele aus dem Game Pass erst starten, wenn sie offiziell dem Angebot hinzugefügt wurden – doch das ändert sich nun, wie aus einem offiziellen Blogeintrag von Microsoft hervorgeht.

Xbox Game Pass ab 9,99 Euro im Monat testen

Dank eines neuen Updates für die Xbox Series S/X und die Xbox One ist den Spielern nun möglich, die bald erscheinenden Spiele schon vorab herunterzuladen und zu installieren. Die entsprechende Option findet sich in der „Xbox Game Pass“-App und kann sowohl auf der Konsole oder über das Smartphone ausgewählt werden. Lange Wartezeiten gehören damit der Vergangenheit an. Ein netter Zug von Microsoft, der vielen Spielern jedoch bereits bekannt vorkommen dürfte. Auch komplett neue Spiele lassen sich inzwischen bereits vorab auf der Konsole installieren, jedoch erst zum offiziellen Release starten.

Alle Infos zur Xbox Series S und Xbox Series X haben wir für euch im Video zusammengefasst:

Xbox Series S/X

Neues Update für Xbox Series S/X und Xbox One: Alle neue Funktionen in der Übersicht

Der neueste Patch für die Xbox-Konsolen brachte jedoch nicht nur die Pre-Load-Funktion für „Xbox Game Pass“-Spiele mit sich:

  • Spieler der Xbox Series S/X können nun neue dynamische Hintergründe in den Einstellungen auswählen, um ihrer Konsole einen persönlichen Anstrich zu verpassen.
  • Ebenfalls neu: Ein Symbol, das euch während des Spielens von älteren Xbox-Spielen anzeigt, ob das neue „Auto HDR“-Feature zum Einsatz kommt.
  • Ein neues Badge verrät euch zudem in eurer Spiele-Bibliothek, welche Spiele für die Xbox Series S/X optimiert wurden. Zu den Verbesserungen können unter anderem eine höhere Auflösung oder eine höhere Bildrate gehören.
  • Über den „Game Activity“-Tab können Spieler nun jederzeit sehen, wie viele Achievements sie schon im aktiven Spiel erreicht haben.
Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Vorfreude auf PS5 und Xbox Series X: 9 Top-Funktionen, die jeder kennen sollte

Wer seine Xbox Series S/X aktualisieren will, findet die entsprechende Option unter „Einstellungen“ -> „System“ -> „Updates“. Dort könnt ihr auch eine Option aktivieren, die eure Xbox von alleine in regelmäßigen Abständen aktualisiert.