Trotz vielen Versprechungen sind die Vorbestellungen der Xbox Series X ebenso chaotisch, wie die der PS5. Amazon-Kunden bekommen immerhin süße Hunde zu sehen.

 

Xbox Series X

Facts 

Xbox Series X Vorbestellungen machen Probleme

Eigentlich hatte Microsoft die Chance, aus Sonys Fehlern zu lernen. Als die Vorbestellungen der PlayStation 5 im Chaos endeten, verkündete der offizielle Xbox-Twitter-Account noch, dass sie den genauen Zeitpunkt bekanntgeben werden, an dem sich Fans auf die Xbox Series X stürzen können.

Geholfen hat es trotzdem nicht. Wie Polygon berichtet, waren die Seiten vieler Händler überlastet und ließen keine Bestellungen mehr zu. Selbst die offizielle Microsoft-Seite brach nach kurzer Zeit zusammen.

Statt Konsolen zeigt Amazon Hunde

Fans aus den USA, die die Konsole auf Amazon vorbestellen wollen, bekommen immerhin eine liebenswerte Entschädigung. Die Fehlermeldungen dort sind nämlich mit den Hunden der Mitarbeiter versehen. Die Spieler erhalten zwar keine Xbox Series X, dürfen dafür aber Otto und Barkley bewundern.

Bildquelle: Amazon/ Kotaku
Bildquelle: Amazon/ Kotaku
Bildquelle: Amazon/ Kotaku
Bildquelle: Amazon/ Kotaku

Kurz vor dem Launch der neuen Konsolengeneration konnten weder Sony noch Microsoft gewährleisten, dass jeder Spieler eine PS5 oder Xbox Series X vorbestellen kann. Kotaku hat das Choas immerhin dafür genutzt, alle Hunde auf Amazon vorzustellen und zu bewerten (Spoiler: Natürlich sind sie alle auf dem 1. Platz).

Wenn ihr selbst versuchen wollt, die Xbox Series X vorzubestellen, haben wir in unserem Vorbesteller-Artikel die wichtigsten Shops für euch zusammengefasst.

Die Vorbestellungen der Xbox Series X und der PlayStation 5 enden im Chaos. Habt ihr es geschafft, eure Konsole vorzubestellen oder wurdet ihr ebenfalls von einer Fehlermeldung begrüßt. Besucht gerne unsere Facebook-Seite und schreibt es uns dort in die Kommentare.