Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Xiaomi gibt 2024 Vollgas: Vier revolutionäre Produkte geplant

Xiaomi gibt 2024 Vollgas: Vier revolutionäre Produkte geplant

Xiaomi will 2024 richtig loslegen und plant insgesamt vier neue Produkte, die es bisher so nicht im Portfolio des chinesischen Herstellers gab. (© GIGA)

Xiaomi ist in erster Linie für seine Android-Smartphones bekannt. Tatsächlich entwickelt und bietet das chinesische Unternehmen unzählige verschiedene Produkte an. 2024 sollen vier Entwicklungen dazukommen, die Xiaomi in komplett neue Geschäftsfelder führen.

Xiaomi setzt auf eigene Chips und ein E-Auto

Xiaomi hat viele verschiedene Geräte im Angebot, verlässt sich bei den Bauteilen aber meist auf Zulieferer. Das soll sich 2024 ändern. Ein Insider verrät nun, dass Xiaomi sehr stark in die Entwicklung eigener Chips investieren will. Dabei soll sich das Unternehmen nicht nur auf einen Bereich konzentrieren, sondern auch neue Produkte direkt mit eigenen Chips ausstatten (Quelle: @That_Kartikey). Insgesamt drei Chip-Sektoren möchte Xiaomi abdecken:

  • Mehrere selbst entwickelte autonome Chips, die vermutlich beim autonomen Fahren in Fahrzeugen zum Einsatz kommen.
  • Kleinere mobile Chips, die in verschiedenen mobilen Endgeräten zum Einsatz kommen dürften.
  • Einen selbst entwickelten Prozessor für mobile Endgeräte. Dieser könnte beispielsweise in Smartphones oder anderen Produkten verbaut werden.
Anzeige

Neben den großen Investitionen in eigene Chips will Xiaomi 2024 als viertes Produkte sein erstes eigenes E-Auto auf den Markt bringen. Dieses soll neue Maßstäbe beim autonomen Fahren setzen. Das E-Auto von Xiaomi ist schon seit Monaten in der Gerüchteküche unterwegs und könnte im kommenden Jahr endlich Realität werden.

Anzeige

Das aktuellste Xiaomi-Smartphones im Hands-On-Video:

Xiaomi 13T im Hands-On
Xiaomi 13T im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Xiaomi will unabhängiger werden

Besonders die Investitionen in eigenen Chips sollen dafür sorgen, dass Xiaomi unabhängiger von anderen Unternehmen wird. Huawei hat gezeigt, dass das möglich ist und Xiaomi will wohl den gleichen Weg einschlagen. Das zeigt euch die Entwicklung von MIOS. Es soll sich dabei nicht wie bei MIUI um eine Oberfläche für Android handeln, sondern um ein komplett eigenständiges Betriebssystem, das zunächst in China zum Einsatz kommen soll.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige