Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Xiaomi legt nach: Zwei neue Preis-Leistungs-Kracher kommen nach Deutschland

Xiaomi legt nach: Zwei neue Preis-Leistungs-Kracher kommen nach Deutschland

Xiaomi bringt bald zwei neue Poco-Handys nach Deutschland. (© GIGA)
Anzeige

Xiaomi erweitert sein Smartphone-Portfolio immer weiter. Während wir noch auf die Redmi-Note-12-Smartphones warten, kündigen sich jetzt von der Untermarke Poco zwei spannende Smartphones an, die ein ziemlich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten sollen.

Xiaomi bringt Poco X5 (Pro) nach Deutschland

Poco hat kürzlich angekündigt, dass am 6. Februar 2023 neue Smartphones vorgestellt werden. Die zu Xiaomi gehörende Marke wird an dem Tag das Poco X5 und Poco X5 Pro offiziell vorstellen. Doch schon jetzt sind die Preise für Europa und erste Spezifikationen durchgesickert:

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Poco stellt sich preistechnisch damit sehr attraktiv auf und unterbietet die kommenden Galaxy-A-Smartphones, die vermutlich wieder bei ab 370 Euro starten werden. Ein Galaxy A54 wird vermutlich wieder 450 Euro oder mehr kosten. Hier hat Xiaomi also schon einen preislichen Vorteil. Doch was bekommt ihr für das Geld?

Anzeige

Tatsächlich ganz solide Hardware, wenn man den ersten Gerüchten glauben mag (Quelle: Notebookcheck). Dazu gehört das klassische 6,67-Zoll-Display mit FHD+ und 120 Hz, das Xiaomi sehr oft verbaut. Im Poco X5 sollen zudem eine 48-MP-Hauptkamera und ein Snapdragon 695 zum Einsatz kommen, während im Poco X5 Pro eine 108-MP-Kamera und der Snapdragon 778G stecken. Dazu gibt es jeweils 6 oder 8 GB RAM, wie oben erwähnt wird. Das Design der Handys dürfte wieder etwas extravaganter werden. Doch dazu gibt es noch keine Details. Genauso wenig wie zur Kapazität der Akkus.

Anzeige

Das konnte der Vorgänger:

Poco X4 Pro 5G: Neuer Preis-Leistungs-Kracher im Detail

Xiaomi bald mit neuen Handys

Poco legt am 6. Februar mit den X5-Smartphones vor und Xiaomi will am 27. Februar mit einem Event auf dem MWC 2023 folgen. Dort wird die Vorstellung der Xiaomi-13-Handys und vielleicht von der Redmi-Note-12-Serie erwartet. Xiaomi muss liefern, denn die Verkaufszahlen sinken, sodass attraktive Smartphones her müssen. Wer das Xiaomi 13 haben will, wird aber ordentlich in die Tasche greifen müssen. Im Vergleich zu den Vorgängern sollen das Xiaomi 13 und 13 Pro nämlich erheblich teurer werden.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige