Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Xiaomi setzt die Messlatte bei Handys noch höher: Neue Preis-Leistungs-Knaller kommen bald

Xiaomi setzt die Messlatte bei Handys noch höher: Neue Preis-Leistungs-Knaller kommen bald

Xiaomi will seine neue Mittelklasse-Handys der Redmi-Note-13-Serie zu anständigen Preisen nach Europa bringen. (© Xiaomi)

Xiaomi hat vor einigen Monaten die Redmi-Note-13-Smartphones in China vorgestellt, die dort zu richtig günstigen Preisen verkauft werden. Mit der Zeit bringt Xiaomi die Handys auch nach Europa. Jetzt sind erste Preise für die Top-Modelle Redmi Note 13 Pro und Note 13 Pro+ aufgetaucht. Interessant wird es für alle, die viel Speicherplatz brauchen.

 
Xiaomi
Facts 

Preise für Xiaomi Redmi Note 13 Pro und Pro+ aufgetaucht

Bereits im September 2023 hat Xiaomi seine Redmi-Note-13-Smartphones vorgestellt. Seitdem warten die Fans des chinesischen Hersteller darauf, dass die Geräte auch den Weg nach Europa und somit Deutschland finden. Im Vergleich zu den Vorgängern hat Xiaomi viele Verbesserungen vorgenommen. Jetzt sollen zumindest erste Preise für Europa darauf hindeuten, dass der Marktstart in greifbare Nähe rückt.

Anzeige

Folgende Preise soll Xiaomi in Europa verlangen:

  • Redmi Note 13 Pro mit 12 GB RAM und 512 GB internem Speicher für 449 Euro
  • Redmi Note 13 Pro+ mit 12 GB RAM und 512 GB internem Speicher für 499 Euro
Anzeige

Die Quelle nennt nur diese Konfigurationen, sagt aber auch, dass sich die Preise durch die unterschiedliche Mehrwertsteuer in den einzelnen Ländern im Detail unterscheiden können.

Zumindest beim Redmi Note 13 Pro+ würde der Preis im Vergleich zum Redmi Note 12 Pro+ unverändert bleiben, ihr aber mehr Arbeitsspeicher und internen Speicher erhalten. Xiaomi hatte das Handy mit 8 GB RAM und 256 GB internem Speicher für 499 Euro auf den Markt gebracht.

Beim Redmi Note 13 Pro würde der Preis leicht steigen, der RAM und Speicher aber auch. Bei der aktuellen Generation gab es 6 GB RAM und 128 GB internem Speicher für 399 Euro und 8 GB RAM mit 128 GB internem Speicher für 429 Euro. 499 Euro für 12 GB RAM und 512 GB internem Speicher wäre also ein richtig starker Deal – auch wen ihr etwas mehr zahlen müsst (Quelle: Appuals).

Anzeige

Im Video könnt ihr euch das Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ anschauen:

Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ vorgestellt
Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ vorgestellt

Weitere Konfigurationen möglich

Preislich gesehen würde sich Xiaomi mit dem Redmi Note 13 Pro und Pro+ wirklich gut aufstellen in der Mittelklasse. Ganz besonders, weil die Ausstattung noch einmal deutlich besser geworden ist. Trotzdem ist damit zu rechnen, dass Xiaomi auch die günstigeren Modelle wie das Redmi Note 13 und weitere Konfigurationen anbietet, die etwas weniger kosten. Sobald neue Informationen auftauchen, werden wir euch informieren.

Anzeige