Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apps & Downloads
  4. Apps auf GIGA
  5. Countdown für WhatsApp erstellen: Das geht

Countdown für WhatsApp erstellen: Das geht

© Getty Images / INDU BACHKHETI

„10, 9, 8,…“ - Countdowns sind nicht nur für Silvester unterhaltsam, sondern auch bei Geburtstagen, Urlauben und anderen Anlässen. Falls ihr in eurer Gruppe für etwas Stimmung sorgen wollt, könnt ihr einen Countdown für WhatsApp erstellen.

 
WhatsApp
Facts 

Eine eigene Countdown-Funktion bietet der Messenger nicht an. Dennoch müsst ihr nicht auf die Anzeige einer herunter zählenden Zeit verzichten. Dabei könnt ihr entweder eine GIF-Animation verschicken oder einen Timer aus einer externen Anwendung im WhatsApp-Chat teilen.

Anzeige

Countdown in WhatsApp teilen

Schnell und einfach fügt ihr euren Countdown bei WhatsApp mit einem einfachen GIF-Bild ein. Nutzt dafür zum Beispiel eine dieser Vorlagen:

countdown

via GIPHY (Weitere Animationen bei Giphy ansehen)

Anzeige

Der Vorteil dieser Methode ist, dass ihr nichts einrichten, sondern lediglich den Link zum Bild oder die GIF-Datei selbst im Chat posten müsst. Es gibt aber auch Nachteile. Die GIF-Animation wird schließlich erst abgespielt, wenn die Empfänger auf die Datei in der Chat-Übersicht tippen. Zudem muss die Sekundenzahl auf der Animation nicht der tatsächlichen Zeit entsprechen.

Anzeige
Wichtige WhatsApp-Funktion für Android wird kostenpflichtig
Wichtige WhatsApp-Funktion für Android wird kostenpflichtig Abonniere uns
auf YouTube

Countdown für WhatsApp erstellen

Mehr Freiheiten habt ihr mit externen Countdown-Diensten im Netz, zum Beispiel diesem hier. Bei dem Anbieter könnt ihr einen Wunschtermin angeben und eine eigene Beschreibung verfassen. Habt ihr alle Einstellungen vorgenommen, seht ihr die ablaufende Zeit in einem Banner. Die Grafik lässt sich nicht direkt in den WhatsApp-Chat einfügen, ihr könnt den Link aber teilen, damit Freunde jederzeit darauf zugreifen können. Legt man zum Beispiel einen Shortcut für die Adresse auf dem Start-Bildschirm auf dem Smartphone ab, kann man den Zähler jederzeit schnell erreichen und sehen, wie lange es noch zum geplanten Event dauert.

Alternativ nutzt ihr eine Countdown-App auf eurem Smartphone wie „Countdown Time“ (Download für Android) oder die Countdown-App für iOS (zum Download). Hier könnt ihr ebenfalls einen Timer für einen Wunschtermin anlegen und anschließend einen Link für Freunde bereitstellen. Um den Countdown aufzurufen, brauchen eure Freunde ebenfalls die App. Der Zähler kann auch als Widget auf dem Start-Bildschirm abgelegt werden, um die Vorfreude auf den angelegten Termin bei jedem Blick auf das Gerät zu steigern.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige