WhatsApp: GIF-Bilder senden, teilen und als Status nutzen

Martin Maciej 6

WhatsApp hat es sich auf einer Vielzahl von Smartphones bequem gemacht und die SMS langsam, aber sicher in Vergessenheit geraten lassen. Neben Textnachrichten kann man auch Bilder und Videos mit dem Messenger verschicken. Aber wie sieht es mit dem Versand von GIFs per WhatsApp aus? GIFs sind animierte Bilder, die bewegte Inhalte zeigen, jedoch kleiner und kompakter als Videos sind.

Auch in WhatsApp kann man schnell und einfach GIF-Bilder verschicken (Video):

GIFs mit WhatsApp versenden.

GIFs sind aus sozialen Netzwerken kaum mehr wegzudenken. Bei 9gag und Co. dominieren die lustigen, bewegten Bilder und auch bei Facebook sind immer mehr Animationen dieser Art zu sehen. Auch der beliebte Messenger verzichtet daher nicht auf die Animationen.

Bilderstrecke starten
5 Bilder
GIFs bei WhatsApp senden: So funktioniert es.

GIF-Animationen bei WhatsApp verschicken

  1. Öffnet das Chatfenster für den Kontakt, an den ihr die Animation verschicken wollt.
  2. Drückt auf das Smiley-Symbol links neben dem Texteingabefeld.
  3. Unten findet ihr den Button „GIF“.
  4. Jetzt könnt ihr auf eine üppige GIF-Datenbank zugreifen. Nehmt eines der aktuell beliebtesten GIFs aus den Vorschlägen oder drückt auf die Lupe links.
  5. So könnt ihr die Datenbank „Giphy“ durchforsten und eine Animation passend zu eurem Chat auswählen. Gebt in das Textfeld ein entsprechendes Suchwort ein.
  6. Es erscheinen nun zahlreiche Animationen zu eurer Suche. In der Vorschau könnt ihr die komplette GIF-Animation in WhatsApp ansehen.
  7. Drückt auf eine Animation, um das GIF zu posten.

 

Über WhatsApp könnt ihr auch eigene Videos als GIF verschicken:

Das Bearbeitungsmenü für das Erstellen von GIFs. Oben rechts müsst ihr den Modus GIF auswählen

  1. Öffnet den Chat in WhatsApp, an den eure Animation verschickt werden soll.
  2. Drückt auf das Kamera-Symbol (Android) bzw. das Plus-Symbol (iPhone)
  3. Sucht nach dem selbst gedrehten Video im Smartphone-Speicher.
  4. WhatsApp kann Videos mit einer Länge von maximal sieben Sekunden als GIF versenden. Ihr könnt das Video also zurechtschneiden.
  5. Wählt das gedrehte Video aus. Es öffnet sich ein Bearbeitungsmenü mit einer einfachen Timeline.
  6. Tippt oben rechts auf GIF, um den Modus zu wechseln.
  7. Die Begrenzungspfeile in der Timeline lassen sich verschieben und markieren den ausgewählten Bereich in gelber Umrandung – so könnt ihr euer Video kürzen, um die perfekte Schleife zu finden. Währenddessen wird das GIF ständig abgespielt, so dass ihr gleich eine Vorschau habt.
  8. Die Animation lässt sich nun nicht nur als „richtge“ Video-Datei, sondern als GIF versenden.

IMG_6748

GIF als Status bei WhatsApp benutzen

Daneben könnt ihr GIF-Bilder als Status verwenden. Schaut sich jemand den neuen Status an, sieht dieser dann das animierte Minivideo. Geht wie folgt vor:

  1. Öffnet die Galerie-App.
  2. Sucht die GIF-Datei und drückt oben auf das „Teilen“-Symbol.
  3. Wählt das WhatsApp-Logo.
  4. Nun könnt ihr das GIF-Bild an Freunde schicken oder aber als Status setzen.

whatsapp-gif

WhatsApp: GIF-Dateien versenden mit Umweg

Alternativ könnt ihr einen kleinen Umweg nehmen, um ein bewegtes GIF-Bild über WhatsApp zu verschicken. Die GIF-Datei muss auf dem Smartphone gespeichert sein. Drückt dann auf das Galerie-Icon, um die auf dem Handy gesicherten Bilder zu durchsuchen. Animationen sind mit einem kleinen „GIF“-Icon im oberen Bildrand markiert. Auf dem iPhone kann man direkt auf einen Ordner mit allen lokal gespeicherten GIFs zugreifen. Wählt die GIF-Datei und verschickt die Animation an euren Chatpartner.

 

Zuletzt aktualisiert am 29. Oktober 2018

Wie WhatsApp-süchtig bist du? (Quiz)

An WhatsApp kommt kaum noch jemand vorbei. Zeige uns, ob WhatsApp bei dir zum "täglich Brot" gehört und du ohne den Messenger nicht mehr leben kannst, oder ob WhatsApp dir eigentlich völlig wumpe ist.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Top-10-Armbänder: Fitness-Tracker-Bestseller in Deutschland

    Top-10-Armbänder: Fitness-Tracker-Bestseller in Deutschland

    Samsung Gear Fit 2 Pro, Fitbit Charge 3, Garmin Vivosmart, Xiaomi Mi Band 3 – oder doch ein Fitness-Tracker eines anderen Herstellers? Welches Fitness-Armband verkauft sich in Deutschland aktuell eigentlich am besten? Wir haben die Top 10 zusammengefasst.
    Peter Hryciuk 2
  • Datenschutz und Privatssphäre – wozu eigentlich?

    Datenschutz und Privatssphäre – wozu eigentlich?

    Privatsphäre ist irgendwie „wichtig“. Wenn man sie nicht hat, dann fühlt sich das „unangenehm“ an. Aber warum ist das so? Ein paar Gedanken zum Datenschutz und was dahinterstecken könnte.
    Stefan Bubeck
  • Weihnachtsgeschenke: 25 Ideen für iPhone- und Mac-Besitzer 2018

    Weihnachtsgeschenke: 25 Ideen für iPhone- und Mac-Besitzer 2018

    Die Zahl der Werktage bis Weihnachten kann man jetzt schon fast an einer Hand abzählen. „Was wünscht sich ein iPhone– und Mac-Besitzer? Nichts, denn iPhone und Mac hat er ja bereits.“ Haha – wir glauben das nicht so ganz. Unter den 25 folgenden Ideen ist sicher etwas passendes dabei.
    Sebastian Trepesch 1
* gesponsorter Link