Gefühlt sind heutzutage alle „auf dem Sprung“ und immer beschäftigt. Anstelle sich mit ganzen Sätzen zu unterhalten, wird dann gerne auf Abkürzungen und Akronyme zurückgegriffen. Das Problem daran: Nicht jeder kennt die Bedeutung von „gtg“ & Co. Oft kommen die Abkürzungen zudem aus dem Englischen und sind schwer herzuleiten. Was heißt also „gtg“?

 

Netzkultur

Facts 

Die Abkürzung „gtg“ eignet sich eigentlich perfekt für alle, die wirklich kurz angebunden sind. Doch wenn der Gegenüber nicht weiß, was mit „gtg“ gemeint ist, ist das Akronym nur wenig hilfreich.

Weitere Abkürzungen aus WhatsApp, Facebook & Co. und ihre Bedeutung erklären wir euch hier:

Was heißt „gtg“? Bedeutung der Abkürzung erklärt

Wie viele Chat- und Online-Abkürzung stammt auch „gtg“ aus dem Englischen. Das Akronym steht dabei für „got to go“ beziehungsweise umgangssprachlich auch „gotta go“. Übersetzt bedeutet das so viel wie „ich muss los“, „ich muss weg“. Alternativ wird auch die Schreibweise „g2g“ verwendet. Die englische Zahl 2 (two) wird dabei genau wie „to“ ausgesprochen.

Eingesetzt wird die Abkürzung für gewöhnlich im Chat, wenn man zu einem bestimmten Termin muss und deswegen ab dem Punkt keine Zeit mehr hat, sich weiter zu unterhalten. Blöd nur, wenn der Gegenüber das Akronym nicht kennt und munter weiter chattet oder gar anfängt zu fragen, was es denn mit der komischen Abkürzung auf sich hat.

Deswegen ist es vielleicht ratsam, zumindest noch den Grund anzuführen, warum man gerade nicht mehr antwortet. Also anstatt nur „gtg“ zu schreiben, es um ein Wort zu erweitern, wie: „gtg Arzttermin“, „gtg Arbeit“ oder „gtg Prüfung“. So kann der Chat-Partner zumindest nach einigen unbeantworteten Texten darauf schließen, dass ihr gerade mit dem jeweiligen Termin beschäftigt seid, und schreibt nicht unentwegt weiter.

Werdet ihr zukünftig die Abkürzung „gtg“ nutzen oder bleibt ihr lieber bei vollständigen Sätzen, die wirklich jeder versteht? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).