Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Zum Galaxy S25: Samsung verrät bald erste Details

Zum Galaxy S25: Samsung verrät bald erste Details

Der Nachfolger des Galaxy S22 (Bild) ist noch nicht einmal da, doch möchte bald erste Details zum Galaxy S25 veröffentlichen. (© GIGA)

Während wir aktuell noch auf die Vorstellung des Galaxy S23, S23 Plus und S23 Ultra warten, soll Samsung schon bald ganz andere Pläne vorlegen. Das Unternehmen soll die Vorstellung der neuen Galaxy-S23-Smartphones dazu nutzen, um erste Details zum Galaxy S25 zu veröffentlichen. Es geht dabei um ein ganz besonderes Bauteil.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung will Prozessor des Galaxy S25 ankündigen

Am 1. Februar 2023 sollen die neuen Galaxy-S23-Smartphones offiziell enthüllt werden. Während sich viele also schon auf diese Modelle freuen, will Samsung das anstehende Unpacked-Event auch dafür nutzen, um einen Ausblick in die Zukunft zu geben. Laut neuesten Informationen soll Samsung dort erste Details zum komplett selbst entwickelten Galaxy-Prozessor geben, der ab 2025 und somit dem Galaxy S25 zum Einsatz kommen soll (Quelle: Ice universe). Der Samsung-Chef höchstpersönlich soll Details zum neuen Prozessor verraten.

Anzeige

Samsung hat mit den Exynos-Chips zwar eigene Prozessoren im Programm, die auch sehr lange in Smartphones verbaut wurden, doch die Leistung und Effizienz konnten im Vergleich zum Snapdragon-Prozessor fast nie die Erwartungen erfüllen. Am Ende konnte Samsung nicht mehr mit Qualcomm mithalten und will erstmals im Galaxy S23 komplett auf den Snapdragon 8 Gen 2 setzen. Erst ab dem Galaxy S25 soll dann der eigens entwickelte Galaxy-Prozessor zum Einsatz kommen. Für die Entwicklung hat Samsung eine komplett neue Abteilung gegründet, um wirklich einen Neuanfang machen zu können.

So macht sich Samsung über Apple lustig:

Samsung vs. Apple – Werbespot „On the Fence: Attention“
Samsung vs. Apple – Werbespot „On the Fence: Attention“

Samsung Galaxy S23 profitiert vom Qualcomm-Prozessor

Links liegen lassen sollte man die Galaxy-S23-Smartphones deswegen aber nicht. Der Snapdragon 8 Gen 2 hat sich in ersten Smartphones mehr als bewährt. Der Prozessor ist extrem schnell und effizient. Samsung hat sich zudem eine etwas aufgerüstete Version gesichert, die noch mehr Leistung zur Verfügung hat. Die Galaxy-S23-Smartphones dürften also zu den schnellsten Geräten auf dem Markt gehören, wen sie im Februar erscheinen.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige