Vin Diesel Unfall: Ist Vin Diesel tot oder verletzt oder ist der Facebook-Beitrag ein Fake?

Christin Richter 4

Hatte Vin Diesel einen Unfall? Der Fast-&-Furious-Schauspieler soll laut einem Facebook-Beitrag von Spiegel-Online bei einem Autounfall schwer verletzt worden sein. Müssen Kinder und Frau von Vin Diesel jetzt trauern und Fans auf weitere Filme mit ihrem Star verzichten? Wir klären im folgenden Ratgeber, was dran ist an der Facebook-News, die seit einigen Tagen in Umlauf ist.

Vin Diesel Unfall: Ist Vin Diesel tot oder verletzt oder ist der Facebook-Beitrag ein Fake?

Vin Diesel (bürgerlicher Name Mark Sinclair Vincent) ist vor allem als Schauspieler für Actionfilme bekannt. Bekannte Vin-Diesel-Filme sind beispielsweise xXx -Triple X,  und die -Reihe. Auf Facebook kursiert ein Beitrag in dem es heißt, dass Vin Diesel einen Autounfall erlitten habe. Scheinbar sei sein Zustand „ernst“. Handelt es sich hierbei um einen manipulierten Facebook-Beitrag? Oder ist an dem Hoax etwas Wahres dran?

Das Video informiert euch über Hoaxes auf Facebook:

Hoaxes auf Facebook.

Vin Diesel tot oder schwer verletzt? Spiegel-Online-Beitrag auf Facebook schockiert

Auf dem vermeintlichen Statusbeitrag von Spiegel-Online sind zwei rote Rennwagen zu sehen, die offensichtlich miteinander kollidierten. Auch ein Foto des US-amerikanischen Schauspielers und das Logo von Spiegel-Online prangen auf dem Beitrag. Die Bildunterschrift lautet: Vin Diesel erleidet Autounfall - Zustand „ernst“.

Bilderstrecke starten
42 Bilder
41 Beweise dafür, dass die Welt Linkshänder hasst.

Wurde Vin Diesel beim Unfall verletzt? Nein, die Meldung ist Fake

Vin Diesel wurde nicht bei einem Autounfall verletzt. Sowohl der Post als auch das Facebook-Profil der Verfasserin sind als Fake enttarnt. Ahnungslose Facebook-Nutzer wurden beim Klick auf die Statusmeldung sofort in eine Abofalle einer Seite geleitet, die nicht jugendfrei war und sollten dann kräftig zahlen. Damit ihr nicht Opfer der betrügerischen Masche werdet, solltet ihr euch eine Drittanbietersperre einrichten. Wenn ihr euch dafür an euren Mobilfunkanbieter wendet, kann so verhindert werden, dass ungewollt Kosten durch zwielichtige Apps, unbewusst kostenpflichtige SMS oder auch Phishing-Fallen entstehen. Immer wieder wird der Bekanntheitsgrad von Stars von Kriminellen im Internet genutzt, um ihre Phishing- oder Abo-Absichten zu verschleiern und Anhänger der Promis ungeahnt zur Kasse zu bitten.

Facebook Thumbs Down Banner
Für die geschmacklose Abzocke wurden schon Gerüchte um das Ableben folgender Berühmtheiten veröffentlicht:

Vin Diesel und Fast & Furious 8

Unser Actionheld Vin erfreut sich bester Gesundheit. Mit Fast & Furious 8 steht der neuste Teil der Action-Reihe um Vin Diesel in den Startlöchern. Gemeinsam mit Dwayne Johnson und Charlize Theron dürfen Zuschauer aber auch Oscar-Preisträgerin Helen Mirren („Die Queen“) in einer kurzen Sequenz sehen. Mirren ließ schon 2005 in einem Interview mit Yahoo! Movies verlauten, dass sie Vin Diesel liebt und unbedingt in einem Fast & Furious-Film mitspielen möchte – hinterm Steuer natürlich. Inzwischen ist auch ein Set-Foto mit ihr und dem wohlbehaltenen Vin Diesel aufgetaucht, der ihren Traum wahr gemacht hat:

Such a joy and an honor working with Helen Miren… Happy Toretto Tursday!

Ein von Vin Diesel (@vindiesel) gepostetes Foto am

Vin Diesel geht es gut

Erst Anfang Juni planschte Vin Diesel mit Sohn Vincent und Tochter Pauline mit seiner Fast & Furious Kollegin Michelle Rodriquez im Wasser und dazu. Der Name seiner Tochter ist an seinen Freund, den verstorbenen Paul Walker angelehnt. Zur Zeit dreht der Actiondarsteller Vin Diesel den achten Teil der Reihe.

Facebook-Falle: Schützt euch vor Phishing und Co.

Seid ihr euch unsicher, ob eine News oder ein Statusbeitrag echt sind, klickt nicht einfach auf den Beitrag. Prüft auf anderen Webseiten, was dran ist am Gerücht. Handelt es sich um einen Hoax, löscht oder sperrt ihn direkt auf Facebook, Twitter und Co., damit er nicht noch weiterverbreitet wird. Natürlich könnt ihr auch ein gefälschtes Facebook-Konto melden.

Fast & Furious Box bei Amazon sichern *

Besonders bitter am Gerücht um Vin Diesels Unfall ist, dass sein Freund und geschätzter Kollege Paul Walker bei einem solchen Autounfall starb. Aber Cyberkriminellen sind Ethik und Co. anscheinend gleichgültig und so werden wir vermutlich bald wieder auf die nächste Falschmeldung stoßen. Wie ihr euch vor Scamming im Internet schützen könnt, haben wir im Artikel Scamming – Was heißt das? erklärt.

Bildquellen: s_bukley / Shutterstock.com

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

* Werbung