iPhone-SE-Nachfolger: Kommt das kleine Apple-Smartphone schon im Juni?

Holger Eilhard

Anfang Juni findet in Kalifornien Apples Entwicklerkonferenz WWDC statt. Neue Hinweise zeigen nun, dass das Unternehmen das Event dazu nutzen könnte, um unter anderem den Nachfolger des aktuellen iPhone SE vorzustellen.

iPhone-SE-Nachfolger: Kommt das kleine Apple-Smartphone schon im Juni?
Bildquelle: GIGA.

Elf neue iPhone-Modellnummern bei der EEC registriert

Wieder einmal ist es die Registrierung neuer Modellnummern bei der Regulierungsbehörde Eurasian Economic Commission (EEC), welche die Hoffnungen auf neue iPhones anheizt. Schon im Februar gaben ähnliche Dokumente Hinweise auf das neue iPad (2018), welches wenig später im März vorgestellt wurde. Waren es damals nur zwei neue iPad-Modellnummern, ist nun aber die Rede von gleich 11 bislang unbekannten „Smartphones mit iOS 11“.

Die neu aufgelisteten Modellnummern A1920, A1921, A1984, A2097, A2098, A2099, A2101, A2103, A2104, A2105 und A2106 sind derzeit keinen anderen Geräten zugeordnet. Die schiere Menge der neuen Nummern ist etwas überraschend. In der jüngeren Vergangenheit vergab Apple für jedes neue iPhone-Modell nur drei verschiedene Modellnummern. Beim iPhone X lauten diese etwa A1865, A1901 und A1902. Details wie Farbe oder Speicherkapazität werden nicht an diesen Nummern festgemacht. Es ist also bislang unklar warum Apple gleich elf neue Modellnummern registriert hat.

iPhone SE 2: Mögliche Vorstellung auf der WWDC

Während aktualisierte iPhone-Flaggschiffe erst — wie in den vergangenen Jahren — im September erwartet werden, könnte ein Update des vor zwei Jahren vorgestellten iPhone SE bereits in naher Zukunft das Tageslicht erblicken. Das nächste große Event ist Apples Worldwide Developers Conference (WWDC), welche vom 4. bis 8. Juni in San Jose, Kalifornien stattfindet.

Das Event diente in der Vergangenheit immer wieder zur Vorstellung neuer Hardware. Im vergangenen Jahr gab es zum Beispiel unter anderem ein neues 10,5-Zoll-iPad-Pro und ein Update des 12,9-Zoll-iPad-Pro zu bestaunen.

Im Herbst werden derzeit drei neue iPhone-Modelle erwartet. Neben einem neuen LCD-Modell, soll es dann einen direkten Nachfolger des iPhone X sowie ein dazu passendes, größeres Plus-Modell geben. Alle Varianten sollen mit dem Notch-Design ausgestattet sein.

Hier sind unsere Wünsche für den Nachfolger des iPhone SE.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Nachfolger des iPhone SE: 10 Wünsche an Apples neues Kompakt-Smartphone.

Für das iPhone SE 2 erwarten wir hingegen primär ein Upgrade der inneren Details. Aktuell nutzt das iPhone SE noch den Prozessor des iPhone 6s. Ein Update von Prozessor und Kamerasystem, zum Beispiel aus dem iPhone 7, wäre also gut denkbar. Andere Gerüchte sprachen in der Vergangenheit davon, dass Apple möglicherweise auch das Display von 4 auf 4,2 Zoll vergrößern könnte.

Quelle: Consomac.fr

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung