LG G Pro 2: Spezifikationen durch Benchmark „bestätigt“, Vorstellung womöglich am 13. Februar

Rafael Thiel 10

Das G Pro 2 von LG geistert schon seit geraumer Zeit durch die Gerüchteküche, selbst der Hersteller hat einen kleinen Vorgeschmack auf sein nächstes Phablet gegeben. Nun sind im AnTuTu-Benchmark weitere Spezifikationen zum kommenden Phablet aufgetaucht und zeigen ein solides Oberklasse-Modell. Überdies laden die Südkoreaner am 13. Februar zu einem Event ein – möglicherweise, um ihr neues Phablet vor dem Samsung Galaxy S5 vorzustellen.

LG G Pro 2: Spezifikationen durch Benchmark „bestätigt“, Vorstellung womöglich am 13. Februar

Noch vor der offiziellen Präsentation des LG G Pro 2 kommen weitere Details über das Gerät zum Vorschein: So sind durch einen Eintrag in der Datenbank des AnTuTu-Benchmarks eine Vielzahl bislang nur als Gerücht im Raum stehender Spezifikationen nun so gut wie bestätigt worden. Diese deuten auf ein solides Phablet hin, welches es mit Samsungs Platzhirsch – dem Note 3 (Test) – aufnehmen soll.

Dem Datenbankeintrag zufolge wird das Display, wie bereits gemunkelt, über eine Full HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln verfügen. Zwar wird keine Bilddiagonale angegeben, wir können allerdings davon ausgehen, dass diese zwischen 5,9 und 6 Zoll liegen wird, woraus eine durchaus ordentliche Pixeldichte von ca. 370 ppi resultiert.

lg-g-pro-2-antutu-1

Gemäß der weiteren Angaben wird das kommede LG-Phablet von einem auf 2,26 GHz getakteten Snapdragon 800 MSM8974 angetrieben, der bereits in Smartphones wie dem Nexus 5, dem Note 3 und nicht zu vergessen, dem LG G2 (Test), für ordentlichen Dampf unter der Haube sorgt. Für die nötige Grafikpower steht eine Adreno 330-GPU zur Verfügung, die von 3 GB RAM unterstützt wird. Der interne Speicher ist mit 32 GB angegeben – bislang ist unbekannt, ob ein SD-Karten-Slot verbaut ist. Über die Kamera berichteten wir bereits – diese besitzt einen 13 MP-Sensor sowie einen optischen Bildstabilisator und weitere interessante Features. Des Weiteren läuft das Gerät mit Android 4.4 Kitkat.

lg-g-pro-2-antutu-2-tabelle

Im Eintrag der AnTuTu-Datenbank sind gleich drei verschiedene Versionen des G Pro 2 zu finden. Diese sind Hardware-seitig identisch, mutmaßlich allerdings für unterschiedliche Netz-Regionen gedacht. Das F350L ist für LGT Korea bestimmt, das 350K hingegen für den Netzbetreiber KT und beim D837 soll es sich um das internationale Modell handeln.

lg-g-pro-2-einladung

Entgegen einer vorherigen offiziellen Bestätigung das neue Phablet auf dem MWC in Barcelona vorzustellen, scheint es möglich, dass der Nachfolger des LG Optimus G Pro noch vor der großen Mobile Messe in Katalonien präsentiert wird. Denn am 13. Februar lädt LG nach Seoul ein, wo man möglicherweise das G Pro 2 der Öffentlichkeit zeigen will. Nachdem Samsung vor wenigen Tagen überraschenderweise das Unpacked-Event für sein neues Flaggschiff für den MWC angekündigt hat, würde LG auf diese Weise dem Galaxy S5-Rummel aus dem Weg gehen.

Quellen: AnTuTu, ZDNet Korea [via GforGamesTalkAndroid]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung