Samsung Galaxy Note 9: Härtetest deckt ungewöhnliche Schwäche auf

Simon Stich 3

Wie schlägt sich das Galaxy Note 9 im Härtetest? Lässt es sich biegen? Diese und andere Fragen wurden jetzt beantwortet. Samsungs digitaler Assistent Bixby schwächelt derweil auf ungewöhnliche Weise – damit hat wohl niemand gerechnet.

Samsung Galaxy Note 9: Härtetest deckt ungewöhnliche Schwäche auf
Bildquelle: GIGA - Samsung Galaxy Note 9.

Samsung Galaxy Note 9 besteht Härtetest

Wieder einmal hat sich der bekannte YouTube-Kanal JerryRigEverything einem aktuellen Android-Flaggschiff angenommen. Das Galaxy Note 9 von Samsung muss diverse Torturen bestehen – und meistert sie auch mit kleinen Abstrichen. Beim Kratztest gibt es keine besonderen Probleme, die Metallstifte unterschiedlicher Härtegrade hinterlassen auf dem genau wie bei der Konkurrenz von Apple und Huawei keine Spuren bei einem normalen Gebrauch. Auch das Metallgehäuse macht einen gewohnt soliden Eindruck. Der Fingerabdruckscanner auf der Rückseite des Smartphones verrichtet zudem auch dann zuverlässig seinen Dienst, wenn er mutwillig zerkratzt wurde. Eine längere, direkte Hitzeeinwirkung hinterlässt keine sichtbaren Spuren auf dem Display. Lediglich die Anti-Fingerabdruck-Beschichtung verschwindet dann wie erwartet an dieser Stelle.

Was sind denn das für Knöpfe am Samsung Galaxy Note 9?

Anders sieht es aus bei den physischen Buttons an der Seite des Galaxy Note 9. Überraschenderweise lassen sich diese relativ leicht vom Gerät lösen – nicht nur mit einem Messer, sondern auch mit den Fingern. Der Bixby-Button zum Beispiel kann also einfach vom Smartphone genommen werden. Empfehlenswert ist das natürlich nicht, auch wenn der digitale Assistent von Samsung nicht gerade besonders beliebt ist. Im täglichen Gebrauch dürften die Buttons aber nicht einfach aus dem Smartphone fallen. Etwas Kraft ist schon nötig, um die Knöpfe vom Handy zu trennen.

Der S Pen, also der Eingabestift des Galaxy Note 9, besteht weiterhin aus Kunststoff und kann entsprechend leicht zerkratzen. Auch ein Durchbrechen des Stiftes ist möglich. . Wie das genau aussieht, wird im Video gezeigt:

Samsung Galaxy Note 9 biegt nicht durch

Wie von Flaggschiffen Samsungs zu erwarten, lässt sich auch das Galaxy Note 9 nicht einfach biegen. Trotz großer Kraftaufwendung schafft es der YouTuber nicht, das Smartphone kaputt zu bekommen – wo andere Hersteller ins Schwitzen kommen, beliebt Samsung also weiterhin cool. Zuletzt hatte das Oppo Find X als Randlos-Smartphone in dieser Kategorie versagt. Was sagt ihr dazu?

Quelle: JerryRigEverything

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung