Genial oder grausam? Beim Galaxy S9 spielt Bixby eine Hauptrolle

Kaan Gürayer 13

Braucht die Welt nach Siri, Alexa und Co. noch einen weiteren Sprachassistenten? Zumindest Samsung glaubt das und hat im vergangenen Jahr Bixby vorgestellt. Nach einem holprigen Start soll Bixby jetzt eine Hauptrolle beim kommenden Samsung Galaxy S9 spielen. 

Genial oder grausam? Beim Galaxy S9 spielt Bixby eine Hauptrolle
Bildquelle: GIGA.

In wenigen Wochen ist es endlich soweit und Samsung wird im Rahmen des MWC 2018 das Galaxy S9 vorstellen. Während sich beim nächsten Samsung-Flaggschiff äußerlich nur wenig ändern soll, plant der Hersteller unter der Haube größere Neuerungen. Von „nie dagewesenen“ Software-Features ist etwa die Rede und die Kamera soll erstmals eine variable Blende von f/1.5 bis f/2.4 besitzen, um besonders ansprechende Nachtfotos zu schießen. Von Bixby wurde bislang hingegen kaum gesprochen – bis jetzt.

Samsung Galaxy S9: Bixby soll Ersteinrichtung erleichtern

Laut XDA-Forum könnte der Sprachassistent eine tragende Rolle beim Galaxy S9 einnehmen. In der Android-8-Beta für das Galaxy Note 8 wurden jetzt Hinweise gefunden, dass Bixby als cleveres Helferlein bei der Ersteinrichtung des Samsung Galaxy S9 zum Einsatz kommen könnte. Damit würde sich Samsung ein Beispiel an Microsoft nehmen. Bei der Ersteinrichtung eines neuen Windows-10-PCs unterstützt Cortana, die digitale Assistentin des Windows-Entwicklers, neue Besitzer ebenso bei der Einrichtung ihres PCs oder Notebooks.

Fraglich ist, wie hilfreich Bixby bei der Ersteinrichtung des Galaxy S9 tatsächlich sein kann. Denkbar wäre unter anderem, dass Nutzer ihre Passwörter auch per Sprache eingeben könnten,  Bixby unverständliche Menüpunkte und Einstellungen erläutert oder bei der Datenübertragung vom alten Handy zum neuen Galaxy S9 behilflich ist.

Galaxy S9 & Co.: Samsung hält an Bixby fest

Erst Anfang Januar wurde auf der CES 2018 demonstriert, wie sich der Konzern die Technik-Zukunft vorstellt. Vom Smartphone über den Fernseher bis hin zum intelligenten Kühlschrank: Alle Geräte sind miteinander vernetzt und Bixby stellt das zentrale Bedienelement dar, um das Smart Home zu steuern. Trotz aller Kritik, die insbesondere in der Anfangszeit an Bixby geäußert wurde, hält Samsung weiterhin an seinem Sprachassistenten fest.

Wie findet ihr Bixby und die Idee, den Assistenten zur Ersteinrichtung beim Galaxy S9 zu verwenden? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare!

Quelle: XDA-Forum, via PhoneArena 

* gesponsorter Link