Abzû entführt euch in eine abwechslungsreiche Unterwasserwelt mit verschiedenen Meerestieren, Pflanzen und Monumenten. Wie ihr euch durch die Levels bewegen könnt, was es zu entdecken gibt und wie ihr die Sammelobjekte findet, zeigen wir euch in unserem Einsteiger-Guide mit Tipps.

 

Abzu

Facts 
Abzu

In Abzû wird nicht viel erklärt und viele der Spielmechaniken müsst ihr für euch selbst entdecken. In diesem Guide geben wir euch daher auch spoilerfreie Tipps. Über die Zeichnungen an den Wänden bei den Schreinen erfahrt ihr mehr über die Story des Spiels. Beachtet auch, dass euch unter Wasser nie die Luft ausgeht. Ihr könnt also solange erkunden, wie ihr wollt.

Launch-Trailer zu Abzû

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Das sind die 12 besten PS4-Themes im PS-Store – und einige sind kostenlos

Abzû - Launchtrailer

Abzû: Einsteiger-Tipps - so funktioniert das Tauchen

Unter Wasser bewegt ihr euch standardmäßig mit der R2-Taste fort und könnt dabei gleichzeitig mit dem linken Analogstick die Richtung bestimmen. Nach einer Weile werdet ihr langsamer und müsst erneut R2 gedrückt halten, um wieder Geschwindigkeit aufzunehmen.

In der Nähe von Fischen könnt ihr die L2-Taste drücken, um euch an ihnen festzuhalten. Zwar habt ihr dann nicht mehr direkten Einfluss auf die Richtung, seid aber umso schneller unterwegs.

 

Nutzt den Super-Boost

Beim Tauchen könnt ihr durch Druck auf die X-Taste einen Boost auslösen, durch den ihr euch fünf Sekunden lang schneller bewegen könnt. Jedoch erklärt euch das Spiel nicht, dass ihr auch einen stärkeren Boost auslösen könnt, mit dem ihr euch doppelt so schnell durch die Areale bewegt. Dies erkennt ihr am goldenen Leuchten der Flossen beim Super-Boost.

Um ihn auszulösen, müsst ihr die X-Taste dreimal drücken. Drückt zunächst einmal und nach einer halben Sekunde ein zweites Mal. Drückt die X-Taste dann ein drittes Mal während der Boost noch aktiv ist. Wenn ihr einmal den Dreh raus habt, könnt ihr den Super-Boost so immer wieder auslösen.

abzu-tipps-guide-boost

Scannt alles

Über die Viereck-Taste aktiviert ihr euren Scanner, der euch wichtige Interaktionsmöglichkeiten in der Umgebung aufzeigt. Diese beinhalten Sammelgegenstände, Türen oder Roboter, die euch Korallenwände beseitigen. Seid ihr euch nicht sicher, ob ihr im richtigen Gebiet für eine Interaktion seid, könnt ihr die Viereck-Taste auch spammen, um nichts zu verpassen.

Folgt den Fischen

Die Fischschwärme dienen als Wegweiser und schwimmen in der Regel immer dort hin, wo auch euer Ziel ist. Manche Fische schwimmen auch in Richtung versteckter Korallenriffe mit Sammelgegenständen. Die Fische sind als Orientierung vor allem in größeren und offenen Gebieten praktisch. Wollt ihr nur schnell von A nach B kommen, schwimmt einfach da hin, wo viele Fische sind.

Relevante Orte erkennt ihr aus der Entfernung auch an ihren Umrissen. Sucht euch also erhöhte Punkte und sondiert eure Umgebung sorgfältig, um den richten Weg zu finden. Auch Farbunterschiede helfen  bei der Orientierung. Haltet nach Orten Ausschau, die heller oder dunkler als der Rest der Umgebung sind.

abzu-tipps-guide-fische

Lasst euch Zeit

In Abzû geht es äußerst entspannt zu. Es gibt keinen Zeitdruck und ihr könnt auch nicht sterben. Genießt also das Spiel und lasst euch Zeit. Es kann manchmal passieren, dass ihr einen bestimmten Punkt auf dem Weg überschreitet und dann nicht mehr ins vorherige Gebiet zurückkehren könnt. Diese Punkte werden vom Spiel aber deutlich hervorgehoben. Meist durchschreitet ihr dann ein großes Tor irgendeiner Art. Geht hier also erst durch, wenn ihr alles erkundet habt und nichts verpassen wollt.

So findet ihr die Sammelobjekte

In Abzû gibt es drei Arten von Sammelobjekten, die wichtig für Trophäen sind.

  • Muscheln findet ihr üblicherweise an den tiefst gelegenen Punkten jeder Zone im Spiel. Hier verstecken sie sich mit Vorliebe in schwer einzusehenden Ecken.
  • Statuen zur Meditation sind meist leicht in offenen Gebieten zu entdecken.
  • Versteckte Teiche könnt ihr scannen, um Fische zu befreien.

Wollt ihr wissen, wie viele Statuen ihr schon entdeckt habt, könnt ihr dies über den entsprechenden Menüpunkt im Hauptmenü einsehen. Diesen schaltet ihr frei, nachdem ihr eure erste Statue gefunden habt.