Alice: Madness Returns

Thomas Goik

Spielkarten werden zu brutalen Monstern, ein schönes Schloss zu einem vertrackten, finsteren Verlies und ein kleines Mädchen zu einem blutroten Dämonen: Das Wunderland in der Fantasie von Spiele-Designer American McGee ist ein wahrlich furchtbarer Ort, den wir im Jahr 2000 und im Spiel American McGee’s Alice schon einmal besuchen durften. Jetzt lässt uns der ehemalige id-Mitarbeiter erneut in seine absurde Märchenwelt eintauchen in American McGee’s Alice: Madness Returns.

Der Wahnsinn kehrt zurück heißt es im Titel und schaut man sich erste Bilder zu dem kommenden Action-Adventure an, würde man diesem Statement wohl zustimmen. Die wirre Wunderwelt lockt erneut mit ihren zeitgleich wunderschönen, aber auch albtraumhaften Landschaften und Kreaturen. Madness Returns spielt 11 Jahre nach den Ereignissen des Vorgängers. Alice wurde aus dem Rutledge Asylum entlassen und befindet sich nun in der Obhut eines Psychaters aus London.

Die traumatischen Erinnerungen ihrer verstorbenen Eltern verfolgen sie noch immer; schlimmer noch: Durch den Umzug wurden ihre Halluzinationen intensiver. Um diesen Begebenheiten zu entfliehen zieht sie sich ins Wunderland zurück, nur um festzustellen, dass es sich erneut durch ihren Wahnsinn verändert hat und die Bewohner des fiktiven Ortes ihre Hilfe benötigen. Fans des ersten Teils dürfen sich also auf die Rückkehr in das bekannte Land Freund und ebenfalls auf ein Wiedersehen mit liebgewonnenen Charakteren, wie der Grinsekatze.

American McGee’s Alice: Madness Returns soll im vierten Quartal 2011 für PC, Xbox360 und PS3 erscheinen.

Weitere Themen

Alle Artikel zu Alice: Madness Returns

  • Alice 3: McGee bittet hartnäckige Fans, doch lieber EA zu nerven

    Alice 3: McGee bittet hartnäckige Fans, doch lieber EA zu nerven

    Der US-amerikanische Spiele-Designer American McGee fordert seine Fans dazu auf, ihn doch bitte mit Anfragen zu einem dritten Alice-Spiel in Ruhe zu lassen. Diese Entscheidung liege nicht in seiner Hand, so der Entwickler, sondern beim Publisher Electronic Arts, der dementsprechend auch das Ziel der ganzen Anfragen sein sollte.
    Luis Kümmeler
  • Akaneiro - Demon Hunters: Rotkäppchen auf Japanisch

    Akaneiro - Demon Hunters: Rotkäppchen auf Japanisch

    Nachdem sich American McGee schon ausführlich mit Alice im Wunderland beschäftigt hat, lässt er sich bei seinem neuen Titel Akaneiro: Demon Hunters von Rotkäppchen inspirieren. Und jetzt könnt ihr euch für die Beta des Spiels registrieren.
    Maurice Urban
  • Podcast: radio giga - radio giga #17 - Batman, GTA 5, F3AR, Alice: Madness Returns, Street Fighter 4 Arcade & mehr!

    Podcast: radio giga - radio giga #17 - Batman, GTA 5, F3AR, Alice: Madness Returns, Street Fighter 4 Arcade & mehr!

    Die großartige Gemeinschaft greisgleicher Gaminggötter ist wieder da und mehr denn je bereit, über die aktuellen Spiele der Woche zu reden. Dazu gehören u.a. Alice: Madness Returns, F3AR und die Super Street Fighter 4 Arcade Edition! Außerdem reden wir ausführlich über euer Feedback - wie gut waren wir in der Schule, machen wir LAN-Partys und warum ist Tobi immer so gelangweilt? Die Antwort darauf gibt es hier...
    Tom 52
  • Alice: Madness Returns - Alices böser Traum im Video

    Alice: Madness Returns - Alices böser Traum im Video

    Schon in American McGee[apostroph]s Alice durfte die Titelheldin nicht durch ein positiv abgedrehtes Königreich tanzen, sondern vergrub sich in negativen Gedanken und düsteren Fantasien. In Alice: Madness Returns ist das nicht anders, doch das wahre Ausmaß kann nur ein Trailer zeigen.
    Jan
  • Alice: Madness Returns - Neuer Trailer zeigt Gameplay-Szenen

    Alice: Madness Returns - Neuer Trailer zeigt Gameplay-Szenen

    Wer beim obigen Titel an die liebliche Alice im Wunderland denkt und seine Traumwelt bewahren möchte, sollte [b]Alice: Madness Returns[/b] nicht spielen. American McGee[apostroph]s Alice ist nämlich alles andere als lieblich, sondern vielmehr skuril.
    StefanS
  • Alice: Madness Returns - Vorschau: Dieses Spiel ist zum Verrücktwerden

    Alice: Madness Returns - Vorschau: Dieses Spiel ist zum Verrücktwerden

    Was machen die bei id Software eigentlich, dass wirklich jeder ihre Namen kennt? John Romero, Todd Hollenshead, John Carmack - allesamt bekannte Größen einer Branche, die ihre Entwickler für gewöhnlich hinter dem Firmenlogo in der Anonymität versteckt. American McGee ist so ein Fall, den man kennt, obwohl er lediglich die Levels für Doom und Quake zusammengeschraubt hat. Mit solch einer Reputation geht man dann...
    David Hain 15
  • Alice: Madness Returns - Neue Screenshots

    Alice: Madness Returns - Neue Screenshots

    Das Psycho-Action-Adventure um die kleine Alice geht in die nächste Runde. Nun veröffentlichte EA neue verstörende Bilder aus [b]Alice: Madness Returns[/b].
    Jonas Wekenborg
  • Alice: Madness Returns - In Deutschland ab 16 erhältlich

    Alice: Madness Returns - In Deutschland ab 16 erhältlich

    Wer ein Spiel von American McGee spielt, weiß in der Regel, worauf er sich einlässt. Denn hier geht es keinesfalls zimperlich zu. Gewalt, Blut, Sex und derbe Sprache bestimmen den Spielverlauf. Umso erstaunlicher war die Nachricht, dass [b]Alice: Madness Returns[/b] nun in Deutschland ab 16 verfügbar sein wird.
    Jonas Wekenborg 1
  • Alice: Madness Returns - EA gibt Release-Termin bekannt

    Alice: Madness Returns - EA gibt Release-Termin bekannt

    Die Games Developers Conference 2011 läuft noch bis zum 4. März 2011 und wird uns Gamer bestimmt noch so einige Informationen zu Spiel-Ankündigungen, Release-Terminen und weitere Nettigkeiten aus der Welt der Entwickler und Publisher liefern.
    Tino
  • Alice: Madness Returns - Neuer Teaser

    Alice: Madness Returns - Neuer Teaser

    Wer hier von Alice spricht meint „Alice im Wunderland“ aus den Romanen von Lewis Carroll. Beim angekündigten Spiel Alice: Madness Returns, handelt es sich um den Nachfolger des im Jahr 2000 erschienenen Action-Adventures „American McGee’s Alice“. Im aktuellen Spiel kehrt die Heldin nach zehn Jahren ins Wunderland zurück, um die Wahrheit über ihre Vergangenheit herauszufinden.
    Tino Neumann
  • Alice: Madness Returns - Release schon im Mai?

    Alice: Madness Returns - Release schon im Mai?

    American McGee's Alice war alles andere als die kuriose und aberwitzige Alice im Wunderland Geschichte, die jedes Kind kennt. Mit Alice: Madness Returns soll der Wahnsinn erneut beginnen. Das Horror-Adventure aus dem Jahre 2000 strotzte nur so vor Schock-Effekten, Blut und Verstümmelung.
    Steven Drewers
* gesponsorter Link