Bloodborne 2: Hinweise auf Action-RPG in Déraciné gefunden

André Linken 1

Rund um ein mögliches Bloodborne 2 war es in der jüngeren Vergangenheit ziemlich ruhig geworden – bis jetzt.

Der Auslöser für die neuesten Spekulationen ist jedoch nicht etwa ein Leak von inoffizieller Seite, sondern stammt direkt von dem Entwicklerstudio FromSoftware. Das hat nämlich vor Kurzem ein neues VR-Abenteuer namens Déraciné für die PlayStation 4 veröffentlicht. Wer genauer hinsieht, entdeckt darin kleine Hinweise auf Bloodborne 2.

An einer Stelle des Spiels findest du laut GameRant ein Objekts namens „Fiona Doll“. Dank des Befehls „Make Contact“ kannst du mit dieser Puppe interagieren. Das ist eine mehr oder weniger direkte Anspielung auf „The Doll“ aus dem ersten Bloodborne. Die Puppe bewegt sich übrigens auch genauso wie das Original.

Noch interessanter wird es, wenn du dir die Beschreibung der Puppe etwas genauer durchliest. Dort heißt es.

„Eine Puppe des Steinmädchens Fiona, die in einer unvollendeten Geschichte erscheint.“ 

Das hier sind die besten Easter Eggs in Spielen aller Zeiten.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Das sind die besten Easter Eggs aller Zeiten.

Hier kannst du Déraciné bei Amazon kaufen *

Darin sehen Fans ebenfalls einen Bezug auf Bloodborne 2, das die besagte Geschichte beenden könnte. Außerdem ist in Déraciné ein bestimmtes Buch zu finden. Der Schriftzug auf dessen Cover ist nahezu identisch mit dem des Bloodborne-Logos.

Steht also schon bald die Ankündigung eines Nachfolgers für das Action-Rollenspiel an? Nach den Gerüchten der jüngeren Vergangenheit wäre es jedenfalls keine allzu große Überraschung mehr. Was sagst du zu den Bloodborne 2-Hinweisen in Déraciné? Könnte da wirklich etwas dran sein? Schreib uns deine Vermutung in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link