Bloodborne - The Old Hunters: Laurence, der erste Vikar - Boss-Guide mit Video

Christopher Bahner

Laurence, der erste Vikar, ist ein optionaler Bossgegner in Blooborne: The Old Hunters und im Grunde eine aufgemotzte Version der Kleriker-Bestie. Vor allem die fiesen Feuerattacken machen dieses Duell zu einer echten Herausforderung. In unserem Boss-Guide mit Video zeigen wir euch, wie ihr auch Laurence besiegen könnt.

bloodborne-the-old-hunters-laurence-der-erste-vikar-banner

DLC: The Old Hunters jetzt kaufen *

Wahrscheinlich ist Laurence der erste Boss, dem ihr begegnen werdet, jedoch könnt ihr dann noch nicht gegen ihn kämpfen, da ihr ein spezielles Item im Inventar haben müsst, um diesen optionalen Kampf zu initiieren. Wir zeigen euch, wo ihr diesen Gegenstand findet und geben euch einen Boss-Guide mit verschiedenen Strategien an die Hand. Im Video unterhalb seht ihr den gesamten Bosskampf im New Game+.

Bloodborne: Bosskampf - Laurence, der erste Vikar.

Bloodborne - The Old Hunters: Laurence, der erste Vikar im Boss-Guide

Laurence befindet sich in der Kathedrale des Albtraums der Jäger. Genau an der Stelle, wo euch im Hauptspiel Vikarin Amelia als Bossgegner erwartet. Bei eurem ersten Besuch wird Laurence regungslos auf dem Thron liegen. Um den Kampf mit ihm zu starten, braucht ihr den Gegenstand Laurences Schädel. Diesen bekommt ihr wie folgt:

  1. Nach dem Kampf gegen Ludwig, den Verfluchten, wenn ihr in der Forschungshalle mit dem Augen-Anhänger den Fahrstuhl nach oben aktiviert und hochfahrt, fahrt anschließend direkt wieder hinunter.
  2. Aktiviert den Fahrstuhl, aber fahrt nicht wieder hinauf, sondern bleibt auf der selben Etage.
  3. Der Fahrstuhl fährt hoch und ein Altar mit Laurences Schädel kommt zum Vorschein.
  4. Fahrt ihr mit dem Altar noch ein Stockwerk tiefer, könnt ihr euch aus der dortigen Schatzkiste auch die „Alte Jäger“-Waffe Kirchenkanone schnappen.

Mit dem Schädel im Gepäck könnt ihr nun in die Kathedrale zurückkehren, wo nach eurer Ankunft eine Zwischensequenz und der Bosskampf startet.

So besiegt ihr Laurence, den ersten Vikar

Dieser Gegner weist das gleiche Move-Set auf wie die Kleriker-Bestie, dem ersten optionalen Boss in Bloodborne. Jedoch besitzt Laurence starke Feuerangriffe und ein gänzlich anderes Repertoire in der 2. Phase des Kampfes. Ihr könnt euch Hilfe in Form des NPC Valtr für diesen Kampf holen. Seine Laterne zum Beschwören befindet sich vor den Treppenstufen, die zur Kathedrale führen. Im Folgenden geben wir euch Tipps für die beiden Phasen des Kampfes.

Erste Phase

In der ersten Phase ähnelt der Kampf fast 1:1 dem Kampf gegen die Kleriker-Bestie. Beachtet folgende Tipps im Kampfverlauf.

  • Laurence eröffnet den Kampf stets mit der selben Attacke bei der er seinen starken linken Arm in den Boden rammt und kurz darauf eine Flächenexplosion auslöst. Geht hier also auf sicheren Abstand.
  • Versucht ihn seitlich an seinem starken linken Arm zu umkreisen und immer wieder ein paar Schläge zu setzen. Haltet euch nie zulange direkt vor ihm auf, da er manchmal mit dem Arm ausholt, um euch zu greifen und auf den Boden zu schmettern.
  • Auf mittlere und ferne Distanzen solltet ihr in diesem Kampf nicht verharren, da Laurence eine zu hohe Reichweite mit seinen Schlägen aufweist.
  • Seine stärkste Attacke besteht aus einer Dreier-Kombo von Schlägen, denen ihr abwechseln links und rechts unter seinen Armen ausweichen solltet.
  • Es lohnt sich eure Schläge auf eines seiner Beine zu konzentrieren. Diese könnt ihr so schnell verkrüppeln, was ihn kurz betäubt und ihr zusätzlichen Schaden anrichtet. Nach kurzer Zeit wird Laurence dann zu einer Heilungsanimation ansetzen.

Zweite Phase

Bei etwa 50% verbleibender Lebensenergie bricht Laurence Unterkörper weg und er bewegt sich nur noch kriechend vorwärts. Dabei zieht er eine Spur aus Lava hinter sich her, die aus seinem Torso läuft. Folgende Tipps helfen euch hier.

  • Haltet euch bei Angriffen nur an seiner Seite auf. Hinter ihm schadet euch sein Lavaausfluss und vor ihm deckt er euch zu sehr mit wilden Schlägen ein.
  • Eine gute Möglichkeit zum Angriff bietet sich wenn Laurence ansetzt und Lava spuckt. Dies tut er einige Sekunden lang und lässt euch die Chance an seiner Seite anzugreifen.
  • Achtet auf den 180-Grad-Schlag von Laurence, der sich in einer längeren Animation ankündigt.

Bloodborne - The Old Hunters Test: Hart, brutal und wunderschön

Beute und Achievement

Als Belohnung für den Sieg erhaltet ihr die Caryll-Rune Umarmung der Bestie. Zudem schaltet ihr folgende Trophäe frei.

Symbol Erfolg Trophäe
Bloodborne Erfolg Laurence der erste Vikar
Laurence, der erste Vikar
bronze
Besiegt das Biest, das früher Laurence, der erste Vikar war.

Bei uns findet ihr außerdem Guides zu allen anderen Bossen des DLCs.

Wie gut kennst du Dark Souls? (Quiz)

Im kommenden Jahr geht Dark Souls mit dem dritten Teil in die nächste Runde. Du fühlst dich für das brutal harte Spiel gewappnet und hältst dich für den/die beste/n Dark-Souls-Spieler/in? Dann zeig uns, wie gut du die Serie wirklich kennst.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung