Call of Duty - Black Ops: Spieler klagen über Server-Probleme

Tim Kschonsak

Call of Duty: Black Ops ist zwar schon knapp sieben Jahre alt, aber das ändert nichts daran, dass immer noch zahlreiche PS3 - und Xbox 360-Besitzer das Game zocken. Doch seit geraumer Zeit erschweren Server-Probleme das Spielerlebnis.

Hier kannst du den Trailer von CoD Black Ops sehen.

Call of Duty: Black Ops Trailer.

Viele Spiele haben Jahre nach Release keine aktive Community mehr, bei den Spielen der Call of Duty-Reihe ist das anders. Besonders Black Ops, das von vielen Fans der Reihe als bestes CoD aller Zeiten angesehen wird, erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Viele Spieler klagten jedoch in letzter Zeit über Server-Probleme, die das Spielen erschweren. Von Publisher Activision kam zu dem Thema allerdings kein Statement.

Wie etwa Gamerant berichtet, haben zahlreiche Spieler große Probleme mit dem Online-Modus von Black Ops. Viele von ihnen können sich nicht mit den Servern verbinden und fliegen nach der Spielsuche wieder aus dem Spiel. Zum Unmut der Geschädigten, kam bislang noch keine Stellungnahme von Activision oder Treyarch, denn die Entwickler sind offenbar mehr mit den neueren Spielen Black Ops 3 und World War 2 beschäftigt.

Gamerant spekuliert im Artikel nun, dass eine eventuell kommende Remastered-Version des beliebten Spiels Grund für das Ignorieren der Probleme sein könnte. Natürlich handelt es sich hierbei nur um Spekulation, jedoch ist es kein Geheimnis, dass Activision bereits Interesse daran bekundet hat, weitere Remaster seiner Spiele auf den Markt zu bringen.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Die coolsten Fakten und Geheimnisse aus Call of Duty

Warum sich Activision tatsächlich in Schweigen hüllt, ist nicht bekannt, aber für Spieler von Black Ops bleibt zu hoffen, dass die Probleme zeitnah behoben werden. Call of Duty: Black Ops erschien bereits am 09. November 2010 für PC, PS3 und Xbox 360.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung