Call of Duty - WW2 startet nicht: Lösungshilfen für Serverprobleme und Abstürze

Christopher Bahner 14

Die Schlachtfelder von Call of Duty: WW2 sind bereit für schießwütige Spieler. Jedoch ist der Ansturm wie bei jedem neuen Teil der Reihe wieder enorm und es kommt bei vielen Spielern zu Problemen, Bugs, Abstürzen oder sonstigen Störungen. Auch Serverprobleme stehen an der Tagesordnung und wir sammeln deshalb an dieser Stelle bereits alle bekannten Probleme und liefern erste Lösungsvorschläge.

Bereit für kommende Schlachten? Den Season Pass bekommt ihr hier! *

Vor allem die Online-Server von Call of Duty: WW2 sind dem Spieleransturm noch nicht gewachsen und der Fehler-Code 103295 macht derzeit fleißig die Runde. Dies ist beachtlich, da die Serverfreigabe weltweit gestaffelt vonstatten ging, um den Spielerandrang halbwegs aufzufangen. Was ihr bei Serverproblemen und sonstigen Problemen tun könnt, verraten wir euch im Folgenden.

Call of Duty: WW2 nimmt es mit der Geschichte sehr ernst, wie die folgende Dokumentation zeigt.

Call of Duty: WW2 – Bruderschaft von Helden – offizielle Dokumentation.

Serverprobleme: Was tun bei Fehlercode 103295?

Besonders durch die Freischaltung der Server in den USA und Kanada ist die Server-Infrastruktur von CoD: WW2 derzeit überfordert. Dabei bekommen Spieler, die die Online-Server betreten wollen, oft nur den Fehlercode 103295 zu sehen. Solche Serverprobleme sind zum Start natürlich nicht ungewöhnlich und ihr müsst wohl oder übel warten, bis Activision Herr der Lage wird. Laut Twitter-Nachricht ist sich der Support des Publishers jedoch dem Problem bewusst und arbeitet daran.


Feststecken im Ergebnisbildschirm oder Ladescreen

Eines der häufigsten Probleme tritt nach Multiplayer-Matches auf. Sobald der Ergebnisbildschirm mit den Resultaten eingeblendet wird, geht es für einige Spieler nicht weiter und sie stecken ewig in diesem Bildschirm fest. Das Neustarten des Spiels führt dann obendrein dazu, dass ihr wiederum im Ladebildschirm stecken bleibt.

Sofern ihr noch im Ergebnisbildschirm feststeckt, wartet 15-20 Minuten, da es immer noch sein kann, dass das Spiel sich wieder normalisiert. Alternativ kann es helfen, die lokalen Speicherdaten zu löschen und dann das Spiel neu zu starten. Teilweise hat es auch geholfen der Spielsitzung eines Freundes beizutreten.

„DirectX encountered an unrecoverable Error“

Solltet ihr einen Absturz in Zusammenhang mit dieser DirectX-Fehlermeldung erleiden, ist dies ein klares Indiz dafür, dass euer PC nicht stark genug für CoD: WW2 ist. Euch bleibt dann nur ein Hardware-Upgrade als Option.

Schon alle Waffen in Call of Duty: WW2 ausprobiert. In der Bilderstrecke zeigen wir sie euch alle!

Bilderstrecke starten
55 Bilder
Call of Duty - WW2: Waffen - Liste, Bilder und Werte.

Performance-Probleme, Ruckler, Lags und FPS-Einbrüche

Damit das Geschehen auf dem PC zu jeder Zeit flüssig läuft, solltet ihr zunächst die Grafikoptionen anpassen, die besonders viel Leistung fressen. Dazu gehören vor allem Motion Blur, VSync und Schatteneinstellungen. Experimentiert mit den Einstellungen, damit ihr auf Ruckler und andere Performance-Probleme verzichten könnt. Hier auch noch einmal die offiziellen Systemanforderungen von CoD: WW2:

Minimal Empfohlen
Betriebssystem Windows 7 (64-bit) Windows 10
Prozessor Intel Core i3 3225 3.3 GHz oder AMD Ryzen 5 1400 Intel Core i5-2400 oder AMD Ryzen R5 1600X
Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 660 @ 2 GB / GTX 1050 oder ATI Radeon HD 7850 @ 2GB / AMD RX 550 NVIDIA GeForce GTX 970 / GTX 1060 @ 6GB oder AMD Radeon R9 390 / AMD RX 580
Arbeitsspeicher 8 GB RAM 12 GB RAM
Festplattenspeicher 90 GB 90 GB
DirectX Version 11.0 Version 11.0
Sound DirectX-kompatibel DirectX-kompatibel
Internet Breitband-Internetverbindung Breitband-Internetverbindung

Fehlercode 5

Dieser Fehlercode machte schon in der Betaphase Probleme. Dabei startet das Spiel aufgrund eines Update-Fehlers erneut. Auf Konsolen hat es dabei geholfen, sie immer wieder neu zu starten, bis der Fehler nicht mehr auftrat.

Partys kann nicht beigetreten werden

Wollt ihr im Multiplayer einer Party beitreten, kann es vorkommen, dass euch dies verweigert wird, da ihr euch erst einer Division anschließen sollt. Das Problem ist bereits bekannt, allerdings gibt es derzeit dafür noch keine Lösung.

Probleme mit SLI-Setups

Sofern ihr SLI auf eurem PC benutzt, könnte es zu Performance-Problemen mit dem Spiel kommen, da CoD: WW2 nicht für SLI optimiert wurde. Daher solltet ihr SLI deaktiveren, um für ein flüssigeres Spielerlebnis zu sorgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung