Control: Das ist das neue Spiel der Max-Payne-Macher

Daniel Nawrat

Neben den bereits erwarteten Spielen hat Sony auf der E3 auch ein Spiel angekündigt, von dem bisher keiner etwas gehört hat. Es nennt sich Control und der Trailer hinterlässt wahrscheinlich einige Fragen.

Control - E3 2018 Announce Trailer | PS4.

Wenn du den Trailer zu Control das erste Mal siehst, wirst du wahrscheinlich direkt an Inception denken. Ähnlich wie im Film, ist man anfangs erstmal verwirrt. Menschliche Körper scheinen schwerelos umher zu schweben und allgemein sieht die Welt äußerst merkwürdig aus. Man spielt eine Frau, die einerseits nicht vor Schusswaffen zurückschreckt aber ebenso übernatürliche Fähigkeiten zu besitzen scheint. Mit diesen spart sie auch nicht und setzt sie ein, um ihre Umgebung dem Erdboben gleich zu machen.

Hinter dem Spiel steckt Remedy, die ebenfalls für Max Payne verantwortlich waren. In einem Blogpost wird auch etwas näher darauf eingegangen, was es mit Control auf sich hat. Die Protagonistin heißt Jesse Fanden und durch ihre schwierige Vergangenheit hat es sie erneut nach New York verschlagen. Dort begibt sie sich zu einem riesigen Wolkenktratzer, der das Hauptquartier des sogenannten Federal Bureau of Control ist.

Dieses Büro wird dann aber von der jenseitigen Hiss überfallen, einer Macht, die alles in ihrem Weg verdirbt und außerdem den Direktor tötet. Durch verschiedene mysteriöse Ereignisse wird Jesse zur neuen Direktorin und erlangt außerdem ihre übernatürlichen Kräfte. Außerdem kann sie als Direktorin eine spezielle „Dienstwaffe“ benutzen, die sich frei nach Jesses Bedürfnissen anpasst. Ausgestattet mit diesen nützlichen Fähigkeiten ist es nun ihre Aufgabe das Hiss zu bekämpfen.

Alle Infos zur E3 2018 auf einen Blick

Control soll irgendwann 2019 erscheinen. Mehr Infos sind bisher nicht bekannt. Was denkt ihr über Control? Was könnte es damit auf sich haben? Du kannst uns deine Theorien zum Spiel gerne in die Kommentare schreiben.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung