Die Sims: Das sind eure 10 tödlichsten Geständnisse

Annika Schumann 2

Wir wollten von euch wissen, wie ihr eure Sims am liebsten quält und was für grausame Dinge ihr ihnen schon angetan habt. Wir haben die zehn besten Geschichten hier für euch parat!

Der Trailer zum Add-On „Zeit für Freunde“ für Die Sims 4:

Die Sims 4 Zeit für Freunde.

Neue Berufe, Karrieren und mehr bei Die Sims 4!

In unserer kleinen Umfrage haben wir euch darum gebeten, dass ihr uns mitteilt, auf welche Arten ihr eure Sims in der Vergangenheit gequält habt. Während oftmals der Klassiker genannt wurde – das Ertränken im Pool – haben wir uns zehn andere, ganz spezielle und fiese Todesarten aus euren Einsendungen herausgesucht:

Geiz ist geil:

„Mein Sim wurde – ganz zufällig – von der fleischfressenden Pflanze verspeist. Daraufhin habe ich ihn wiederbelebt, aber dem Sensenmann nur ein paar Dollar dafür bezahlt. Deswegen kam mein Sim als Zombie wieder und lebte fortan als untotes Hausmädchen weiter.“ – Étienne M. J. Lürken

Wunschkind:

„Mein Sim hat ein Mädchen bekommen – ich wollte aber einen Jungen. Daraufhin habe ich das Baby so lange ignoriert, bis es abgeholt wurde.“ – Ellena Ziegel

Der Traum von Norman Bates:

„Ich wollte gerne ein Geisterhaus in Die Sims 3 bauen… Ohne Geister ist das aber natürlich etwas sinnlos. Dementsprechend habe ich zahlreiche Sims umgebracht und brauche – neben dem Privatfriedhof – zwei 64 x 64 Kellerräume für die ganzen Urnen. Es sah schön aus!“ – Ben Gampert

Fanatisch – und feuerfest!:

„In Sims Megastar habe ich einen fanatischen Fan auf dem Grundstück gefangen genommen. Ich habe den Ofen angezündet und die Tür rausgenommen, sodass alles in Flammen aufging – allerdings überlebte der fanatische Fan tatsächlich.“ – Nicole Böttcher

Get the Party started:

„Ich habe überall im Haus Feuerwerke ausgelegt. Daraufhin habe ich die Fenster und Türen weggenommen und meinen Sim in die Mitte gestellt.“ – Caner Güclü

160216_Sims_TN_1920x1080

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Twitch Prime kündigen: Das geht

    Twitch Prime kündigen: Das geht

    Über „Twitch Prime“ bekommt ihr Zugang zu kostenlosen Spielen sowie Gratis-Inhalten zu Spielen und könnt zudem Twitch-Streams ohne Werbung ansehen. Falls ihr die Zusatzinhalte nicht mehr benötigt, stellt sich die Frage, ob und wie man Twitch Prime kündigen kann.
    Martin Maciej
  • Days Gone: 8 Tipps, die wir vor Spielstart gerne gewusst hätten

    Days Gone: 8 Tipps, die wir vor Spielstart gerne gewusst hätten

    Days Gone ist ein Survival-Abenteuer und als genau solches solltet ihr es auch verstehen. Eure Feuerkraft ist begrenzt und oft müsst ihr euch zurückziehen, um den vielen Gefahren in Oregon aus dem Weg zu gehen. An dieser Stelle geben wir euch wichtige 8 Tipps, die uns vor Spielstart geholfen hätten, nicht von den Freaker-Horden überrannt zu werden.
    Christopher Bahner
* Werbung