Donkey Kong Country Returns

Thomas Goik

„Donkey Kong Country Returns„! Der Titel des Spiels ist eine klare Ansage, denn die 1994 gestartete Jump&Run-Serie – damals noch unter Entwicklung von Rare Software – lag seit vielen Jahren brach. Nun endlich dürfen sich Fans des Kravatte tragenden Affens erneut durch den Dschungel schwingen.

In traditioneller Country-Manier bietet Donkey Kong Country Returns klassisches 2D Jump&Run-Gameplay. Nostalgiker freuen sich über wiederkehrende Elemente, wie etwa die Katapult-Fässer oder das zornige Nashorn. Ein zweiter Spieler kann die Kontrolle über Diddy Kong übernehmen und so darf man sich zu zweit in ein wildes Koop-Abenteuer stürzen. Außerdem nutzt der neue Titel der Retro Studios die 3D-Grafik nicht nur, um Donkey Kong zeitgemäß zu präsentieren. Die dritte Dimension hat auch einen spielerischen Einfluss, das Spielgeschehen findet nun teilweise in mehreren Ebenen statt. So kann es durchaus vorkommen, das unser haariges Heldenduo von einem Fass nach ‚hinten‘ katapultiert wird und wir sie nur noch klein und im Hintergrund sehen.

Ebenfalls neu ist der Feind, der sich Donkey und Diddy gegenüber stellt: King K. Rool ist Vergangenheit, der Tiki Tak Stamm ist die neue Bedrohung. Die Tikis sind kleine Maskenträger, die versuchen, das Affenpaar zu malträtieren.

Donkey Kong Country Returns erscheint am 3. Dezember 2010.

Alle Artikel zu Donkey Kong Country Returns

  • Skandal: Sind Diddy und Dixie Kong gar keine Affen?

    Skandal: Sind Diddy und Dixie Kong gar keine Affen?

    Seit jeher steht das Gerücht um die beiden Kong-Mitglieder im Raum, ein Verhältnis zu haben. Dies wurde bis heute weder bestätigt noch dementiert. Viel verstörender ist allerdings ein Blick auf diese Momentaufnahme: Haben uns die beiden an der Nase herumgeführt? Handelt es sich bei ihnen etwa um gar keine Affen? Und wenn nicht: Welch wundersame Wesen sind sie dann?!
    Dominic Stetschnig 4
  • 6 Wegwerf-Handhelds, die nur 90er-Kids kennen

    6 Wegwerf-Handhelds, die nur 90er-Kids kennen

    In den 90ern gab es so manche leckere Süßigkeit, an die sich Nachkatzen noch gern erinnern. Aber auch einige „High-Tech“-Geräte galten in ihrer Zeit als revolutionär, welche heute jedoch höchstens noch als Türstopper oder Ausstellungsstück geeignet sind. Zu diesen alten Eisen gehören auch die LCD-Handhelds von Nintendo, Tiger Electronics und Konsorten, von denen wir euch die 6 absoluten Klassiker rausgesucht...
    Cliff Amador
  • Donkey Kong Country Returns: Nachfolger erneut verschoben

    Donkey Kong Country Returns: Nachfolger erneut verschoben

    Nintendo gab auf der Direct-Konferenz bekannt, dass Donkey Kong Country Returns: Tropical Freeze nicht mehr in diesem Jahr erscheinen wird. Man könne den Termin nicht mehr einhalten und strebe nun eine Veröffentlichung im Februar 2014 an.
    GIGA News
  • Donkey Kong Country Returns 3D Test: Grandios geht noch besser!

    Donkey Kong Country Returns 3D Test: Grandios geht noch besser!

    Als „Donkey Kong Country Returns“ vor etwas mehr als zwei Jahren auf der Wii erschien, ahnte ich noch nicht, wie viel Spaß mir das Teil machen würde. Auch wusste ich zu dem Zeitpunkt nicht, wie bockschwer manche Level sein würden. „Returns“ war ein Platformer der alten Schule – Fehler wurden hart bestraft, Geschick wurde stark belohnt. Die 3DS-Version macht das Spiel nun zugänglicher, ohne den Hardcore-Ansatz zu verlieren...
    Thomas Goik
  • DK Country Returns - Video Review!

    DK Country Returns - Video Review!

    (Martin) Es ist lange genug her, dass Donkey Kong und seine Kumpanen in Donkey Kong Country durch den Dschungel gerast sind. Endlich schickt Retro Studios (bekannt für Metroid Prime) die Affen zurück ins Abenteuer! Doch wie schlägt sich dich Rückkehr des Esel Affen?
    commander@giga 4
  • Donkey Kong Country Returns Test - Wie gut ist Donkey Kong Country Returns wirklich?

    Donkey Kong Country Returns Test - Wie gut ist Donkey Kong Country Returns wirklich?

    In den 90ern gab es ein britisches Entwicklerstudio, das exklusiv für Nintendos Konsolen hervorragende Spiele erschaffen hat: Rareware. Darunter waren Klassiker wie „Banjo Kazooie“, „Battletoads“, „Killer Instinct“ und natürlich die „Donkey Kong Country“-Trilogie. Auf drei Teile brachte es die Jump & Run-Reihe rund um den Bananen mampfenden Gorilla mit..
    Thomas Goik
* gesponsorter Link