Fortnite-Streamer erhält einen neuen Spendenrekord auf Twitch

Marvin Fuhrmann

Twitch-Streamer leben von den Spenden, die ihre Zuschauer dalassen, um sich zu bedanken. Normalerweise rangieren diese in niedrigen Bereichen. Ein Fortnite-Streamer hat vermutlich die bislang größte Spende in der Geschichte von Twitch erhalten. 

75.000 Dollar: Dieser Betrag flatterte in einem der vergangenen Streams von „Exotic Chaos“ über den Bildschirm. Er ist Twitch-Streamer, der sich vor allem auf Fortnite konzentriert und es sich dort zur Aufgabe gemacht hat, jeden Skin des Spiels freizuschalten. Wie er Kotaku verriet, war er zunächst sehr skeptisch, bis das Geld freigegeben wurde.

Bilderstrecke starten
8 Bilder
So verdienen Twitch-Streamer ihr Geld.

Zuerst dachte ich, dass mich mein Moderator auf den Arm nehmen will. Er testet manchmal 100 Dollar-Spenden, um den Alarm zu aktivieren und mich aus dem Konzept zu bringen. Also dachte ich mir erst, dass das ein Witz sein muss. Dann habe ich PayPal überprüft und dort 72.000 Dollar als ausstehend gesehen. Sie wurden 24 Stunden nach der Spende freigegeben. 

So reagierte der Streamer auf die hohe Spende.

Denn natürlich hätte es sich auch um einen Fehler handeln können. Die Spende stammt allerdings von einem anderen Streamer. „KingMascot“ hat früh in BitCoins investiert und handelt jetzt mit Aktien. Er wollte mit der Spende seinen Freund unterstützen, der nicht nur sich, sondern auch seine Frau und seinen vierjährigen Sohn mit den Streams ein Leben ermöglichen will. Die letzten Monate waren für die Familie sehr schwer, was „KingMascot“ wohl nun vorerst geändert hat.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung