GTA 6: Release-Nachricht in GTA Online war nur ein Fake, sagt Rockstar

Lisa Fleischer

GTA 6 erscheint 2019“. Diese Nachricht haben zahlreiche GTA Online-Spieler in den letzten Tagen erhalten. Natürlich sorgt die Nachricht für Spekulationen: Stammt sie tatsächlich von Rockstar oder waren Hacker am Werk? Jetzt hat der Entwickler den Fall aufgeklärt. Alle Gerüchte zu GTA 6 haben wir dir in folgendem Video zusammengefasst.

Alle Gerüchte zu GTA 6.

Update vom 3. Juli 2018:

Auf die Anfrage eines Spielers äußerte sich Entwickler Rockstar via Twitter zu der vermeintlichen Ankündigung von GTA 6. „Das war ein Schwindel, der mit Mods gemacht wurde und keine offizielle Nachricht oder Statement von Rockstar“, schrieb der zuständige Support-Account. Den Spieler hatte die Tatsache stutzig gemacht, dass die Nachricht nicht nur im Online-Modus, sondern auch im Singleplayer zu lesen war.

Damit wäre der Fall geklärt, unabhängig davon, wie sehr wir uns gewünscht haben, dass die Nachricht echt gewesen wäre. Es bleibt abzuwarten, wie der Entwickler mit dem verantwortlichen Scherzkeks verfahren wird.

Originalmeldung vom 2. Juli 2018:

Für die Echtheit der Nachricht spricht, dass in Vergangenheit öfters kleine Teaser und zu früh veröffentlichte In-Game-Benachrichtigungen auf eine kommende Ankündigung aufmerksam machten, schreibt die Seite GamesRadar. Außerdem haben die GTA 6-Nachricht gleich mehrere Nutzer auf verschiedenen Plattformen erhalten, von denen einige mit einem Screenshot von dem Vorfall im Netz berichten.

Trotzdem spricht auch einiges gegen die Echtheit der Mitteilung. Schließlich erscheint 2018 schon Red Dead Redemption 2. Im Durchschnitt bringt Rockstar Games alle fünf Jahre ein neues Spiel auf den Markt, Da ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering, dass sie plötzlich zwei riesige Projekte kurz hintereinander veröffentlichen.

Dazu kommt, dass nur PC-, PS3- und Xbox 360-Spieler von der Benachrichtigung berichten. Die drei Plattformen sind die einzigen, auf denen Modding erlaubt ist. Es könnte also durchaus sein, dass es einem Hacker gelungen ist, solch eine Nachricht ins Spiel einzubauen. Entweder er schert eine große Community um sich, die im Geheimen alle an einem Strang ziehen und die Falschmeldung verbreiten – oder er hat es irgendwie geschafft, die Spiele anderer Gamer mit der Nachricht zu infiltrieren.

Ob GTA 6 wirklich 2019 erscheint oder nicht – wir haben uns so oder so Gedanken darüber gemacht, was wir uns von dem Spiel wünschen.

Bilderstrecke starten
25 Bilder
Unsere Wünsche für GTA 6: Dinge, Orte & Gerüchte.

Bestelle das aktuelle GTA 5 bei Amazon *

Ob die Nachricht nun echt ist oder nicht, steht noch nicht fest. Zumindest auf den offiziellen Kanälen von Rockstar Games finden sich bislang noch keine Informationen zu GTA 6. Die Spekulationen gehen seit dem Auftauchen der Nachricht trotzdem durch die Decke.

Vielleicht bedeutet das „coming 2019“ ja auch gar nicht, dass das Spiel schon im nächsten Jahr erscheint – sondern dass in dem Jahr erste Informationen zum Spiel bekannt gegeben werden. Das würde auf jeden Fall schon mehr Sinn ergeben. Bis zur Auflösung könnte es dann aber auch noch ganz schön lange dauern.

Was denkst du: Handelt es sich bei der Nachricht um einen frechen Streich oder stammt sie tatsächlich von Rockstar Games? Und wenn letzteres: Glaubst du, dass GTA 6 tatsächlich schon 2019 erscheint oder rechnest du eher damit, dass es im nächsten Jahr nur öffentlich angekündigt wird?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung