Wizards Unite: Harry Potter Go-Spiel bekommt ersten Teaser

Lisa Fleischer

Lange war es still um das 2017 angekündigte Harry Potter Go-Spiel Wizards Unite. Jetzt veröffentlichte Entwickler Niantic endlich den lang ersehnten ersten Teaser zum Spiel – und verschiebt zeitgleich das Release-Fenster.

Im ersten Teaser sehen wir leider noch nicht allzu viel, wer sich Gameplay erhofft hat, schaut noch in die Röhre. Dafür wird gezeigt, wie ein Mensch – offenbar in der realen Welt – mit einem Zauberstab einen goldenen Schnatz fängt, die im neuen Spiel wohl die Pokémon aus Pokémon Go ersetzen werden. Bei uns kannst du dir den ersten Teaser zu Harry Potter: Wizards Unite angucken:

Harry Potter: Wizards Unite - Erster Teaser.

Was in Harry Potter: Wizards Unite noch geboten wird, darüber lässt sich bislang allerdings immer noch nur spekulieren. Allerdings verrät die Pressemitteilung zum ersten Teaser, dass du Zaubersprüche wirken, fantastischen Tierwesen begegnen und mit berühmten Charakteren interagieren kannst. Auch ein großes Geheimnis gilt es zu lüften: Warum tauchen magische Spuren in der Welt der Muggel auf? Schnappe dir Umhang, Zauberstab und – ganz wichtig – Smartphone und finde es heraus!

Du liebst Harry Potter? Dann erinnerst du dich bestimmt gerne an die besten Zitate aus den Filmen und Büchern zurück:

Bilderstrecke starten
20 Bilder
Die besten Zitate aus Harry Potter: Die bekanntesten Sprüche.

Einen kleinen Dämpfer gibt es dann aber doch noch: Während Niantic Anfang des Jahres noch versprach, dass das Spiel noch 2018 erscheinen soll, steht jetzt fest: Harry Potter: Wizards Unite wird erst im nächsten Jahr für Smartphones veröffentlicht. So lange hast du Zeit, noch mehr Pokémon in Pokémon Go zu fangen – um sie anschließend auf das in dieser Woche erscheinende Pokémon Let’s Go zu übertragen.

Wie gefällt dir der erste Teaser zu Harry Potter: Wizards Unite? Wirst du das Augmented-Reality ausprobieren oder warst du schon kein Fan von Pokémon Go? Und welche Features wünscht du dir für das neue Mobile-Spiel von Niantic? Schreibe es uns doch unten in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung