Hearthstone: Die neue Erweiterung „Verschwörung der Schatten” wird Ü.B.E.L.

Alexander Gehlsdorf

Während sich im Marvel-Universum zahlreiche Superhelden zusammentun, um die Welt zu retten, passiert in Hearthstone im nächsten Monat das genaue Gegenteil.

Erst vor wenigen Wochen wurde bekannt gegeben, dass mit Baku und Genn gleich zwei entscheidende Karten das Standard-Format von Hearthstone verlassen werden. An Abwechslung wird es dem Spiel dadurch aber nicht fehlen, schließlich stehen schon jetzt ganze 135 neue Karten bereit, um das Spiel frisch zu halten.

Diese Karten stammen aus der Erweiterung Verschwörung der Schatten, die am 9. April 2019 erscheinen wird. In deren Mittelpunkt steht Meisterdieb Rafaam, der in dem Hearhstone-Abenteuer Die Forscherliga noch eine herbe Niederlade einstecken musste.

Jetzt ist er jedoch zurück und hat finstere Unterstützung bekommen: So rekrutierte er König Togwaggel, Madame Lazul, Dr. Bumm und Hagatha die Hexe für seine Schurkenliga Ü.B.E.L. und auch du wirst ihre dunklen Machenschaften unterstützen. Statt nämlich wie sonst an de Seite der Helden zu stehen, hilfst du der Schurkenliga in Verschwörung der Schatten dabei, ihre üblen Pläne zu verwirklichen.

Klar, dass dabei auch neue Mechaniken und Kartentypen nicht fehlen dürfen. Einen ersten Blick auf die Inhalte der Erweiterung, können wir dir schon jetzt präsentieren.

Neu sind unter anderem Lakaien und Zwillingszauber. Erste sind sind Diener des Bösen mit fiesen Kampfschreien. Zwillingszauber hingegen geben die nach dem Wirken eine zusätzliche Kopie der Karte, allerdings nur einmal.

2018 hat Hearthstone jede Menge Konkurrenz bekommen. Diese Spiele buhlen derzeit um den Kartenspiel-Thron:

Bilderstrecke starten
9 Bilder
Hearthstone, MTG Arena, Gwent & Co: Die besten digitalen Kartenspiele im Überblick.

Eine weitere neue Mechanik sind Karten, die in jeder Runde stärker werden, solange du sie auf deiner Hand behältst. So fügt etwa Hagathas Plan jeder Kreatur einen Schadenspunkt zu. Wartest du jedoch eine Runde, werden daraus zwei Schadenspunkte, später drei und so weiter.

Ausprobieren kannst du all das ab dem 9. April 2019. Zuvor sind wie immer verschiedene Vorverkaufspakete verfügbar, die es dir erlauben, direkt mit einer prall gefüllten Sammlung in das Abenteuer einzusteigen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link