Minecraft kaufen: so gibt es das Open World-Spiel für PC mit PayPal oder Paysafecard

Martin Maciej 2

Das Indie-Spiel Minecraft hat sich binnen kurzer Zeit zu einem Highlight der Games-Welt gemausert. Seit November 2011 zieht das Blockbauen Millionen von Spielern in den Bann. Minecraft Classic ist dabei kostenlos verfügbar, wird jedoch nicht mehr weiterentwickelt. Während die Konsolenversion problemlos bei Amazon und Co. verfügbar ist, lässt sich die PC-Version von Minecraft nur über Internet kaufen.

Hierzu müsst ihr die offizielle Minecraft-Webseite aufrufen und könnt dort über den „Get Minecraft“-Button das Spiel eurer Gamessammlung hinzufügen. Bezahlen könnt ihr bequem per Kreditkarte oder PayPal. Auch ohne diese Zahlungsmethoden könnt ihr allerdings Minecraft kaufen.

Paysafecard online verwalten*

Minecraft Summer-Slam - Reloaded - Teil 1.

Minecraft kaufen und herunterladen - auch ohne PayPal und Kreditkarte

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
13 Minecraft Seeds: Die besten und schönsten Seeds für den PC

Wollt ihr eure privaten Finanzdaten nicht im Netz sehen, könnt ihr Minecraft auch ohne PayPal, bzw. Kreditkarte kaufen. Wählt hierzu einfach die Sofortüberweisung als Bezahlmethode. Vollkommen anonym könnt ihr Minecraft mit Paysafecard bezahlen. Um Minecraft kaufen zu können, benötigt ihr einen Account auf der offiziellen Webseite. Hierzu reicht es, eine gültige E-Mailadresse anzugeben und ein sinnvolles Passwort auszuwählen. Habt ihr euch einmal angemeldet, könnt ihr den Kauf durchführen. Mit der Anmeldung wird ein Mojang-Account erstellt, dem die gekaufte Minecraft-Version zugewiesen wird.

  1. minecraft-get-kaufen
    Öffnet die offizielle Webseite zum Spiel.
  2. Über „Register“ könnt ihr einen Mojang-Account erstellen, der für den Kauf von Minecraft vorausgesetzt wird.
  3. Schließt die Anmeldung über die Bestätigungs-Mail ab.
  4. Öffnet erneut die Minecraft-Webseite.
  5. Rechts findet ihr den Button „Get Minecraft“.
  6. Wählt nachfolgend „Buy Minecraft for this account“.
  7. Nun könnt ihr eure Zahlungsmethode auswählen. Mit einem Mausklick auf „Show more payment methods“ lassen sich erweiterte Zahlungsmethoden anzeigen.
  8. Zur Auswahl steht auch die Paysafecard, falls ihr keine Kreditkarte oder kein PayPal habt.
  9. Beachtet, dass sich auf dem Paysafe-Konto mindestens 19,95 € befinden müssen, um Minecraft kaufen zu können.
Hier gibt es alle Infos zum Kauf und zur Zahlung von Minecraft.

Alternativ könnt ihr Minecraft auch für Konsolen kaufen:

Minecraft: Kauf und Registrierung

Alternativ könnt ihr auch einen Minecraft Code verwenden, um das Spiel eurem Account gutzuschreiben. Diese Codes gibt es u. a. und lassen euch noch den einen oder anderen Euro beim Kauf von Minecraft sparen. Nach dem der Code eingegeben und der Kauf bestätigt wurde, wird das Spiel eurem Mojang Account zugewiesen und ihr könnt das Spiel herunterladen. Wechselt ihr euren Rechner oder wird die Festplatte formatiert, kann Minecraft jederzeit neu über den Login auf der offiziellen Webseite heruntergeladen werden, sobald das Spiel einmal gekauft wurde. Wer auch unterwegs nicht von den Konstruktionen mit den Würfeln loslassen kann, findet im App Store von iTunes die Minecraft Pocket Edition für iOS und im Google Play Store Minecraft Pocket Edition für Android.

 

Minecraft 1.7 Beta - Update bringt Bolzen und Scheren

Wo kann man Minecraft kaufen?

Die richtige Minecraft-Version gibt es lediglich auf  der offiziellen Seite zu kaufen und herunterzuladen. Alle anderen Anbieter, die euch anpreisen, Minecraft kaufen zu können, solltet ihr meiden. In der Regel verstecken sich hier unseriöse Angebote oder Downloaddateien mit Trojanern und Viren. Bei über 6 Millionen Käufern könnt davon ausgehen, dass der Minecraft Kauf auf der offiziellen Webseite sicher ist und eure PayPal-, bzw. Kreditkartendaten nicht in falsche Hände geraten. Auch um gecrackte Minecraft-Spiele solltet ihr einen Bogen machen, immerhin schadet ihr hiermit dem Entwickler.

Schritt für Schritt zu Minecraft

  1. Minecraft.net aufrufen
  2. „Get Minecraft“ rechts klicken
  3. Mojang Account erstellen
  4. Minecraft Code eingeben oder Kauf durchführen
  5. Minecraft herunterladen und installieren

Auch Apple-Nutzer finden Minecraft für Mac also Downlooad.

Anm.: Ursprünglicher Artikel vom 30.01.2014, aktualisiert am 26.03.2015

Weitere Artikel zum Thema:

Erkennst du diese Spiele anhand ihrer Code-Bilder?

Spiele sind auch nur eine Zusammensetzung aus vielen Pixeln und Codes. Doch auf diesen Bildern hier sind die Games kaum noch wiederzuerkennen. Oder etwa doch?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung