No Man's Sky: Förderation will für den Multiplayer eine Space-Polizei gründen

Michael Sonntag 2

Mit der Einführung des Multiplayers soll das Planetenabenteuer No Man’s Sky endlich so werden, wie es sich die Fans von Anfang an gewünscht haben. Das birgt aber auch Gefahren für den Frieden, weshalb die Spieler-Förderation Galactic Hub eine eigene Polizei gründen will.

No Man's Sky – Launch Trailer PS4.

Während es zuvor in No Man’s Sky nur möglich gewesen ist, mit Spielern zu handeln, ihnen aber nicht zu begegnen, soll der Multiplayer die unsichtbaren Trennwände endlich auflösen. Kotaku sprach mit Andy Krycek, einem der höchsten Rangmitglieder des Galactic Hubs, einer von Spieler gegründeten Förderation, die sich für Frieden und Wirtschaftswachstum einsetzt.

Die Förderation habe laut ihm nach der Ankündigung des Multiplayers viele Angriffsdrohungen bekommen. „Daher ist es nur natürlich für uns, die Verteidigung auf die beste Art und Weise zu sammeln, die wir kennen, und zwar, indem wir gleichgesinnte Spieler in einer Gruppe zusammenbringen, die sich dem Galaktischen Zentrum widmen“, erklärte Krycek.

So soll die Polizei, die Galactic Hub Defense Force, einen Discord-Channel bekommen, über den die Förderationsmitglieder im Falle eines Angriffs einen Notruf absenden können. Bis jetzt gebe es insgesamt 75 Bewerbungen für die Polizei-Posten, meinte das Rangmitglied und reagierte auf die Frage nach Korruption eher gelassen.

Nicht nur die Planeten im Spiel, sondern auch ihre Geschöpfe sind einzigartig:

Bilderstrecke starten
29 Bilder
No Man's Sky:Die skurillsten Monster in unserer Bilderstrecke.

Krycek befürchtet nur, dass der Start etwas holprig ausfalle, da die Polizei bis Juli nur planen und organisieren, aber ohne Multiplayer noch nicht zusammen trainieren könne. „Ob es gerechtfertigt ist oder nicht, ich denke, wir sollten auf eine neue KI-Bedrohung oder Spieler-Bedrohung vorbereitet sein“, erklärte er.

Könntest du dir vorstellen, als Space-Polizist für eine intergalaktische Förderation zu arbeiten? Wie cool wäre es, einen Spieler mitten im Weltall mit Blaulicht anzuhalten und ihn zu fragen: „Wissen Sie eigentlich, wie schnell Sie geflogen sind?“? Oder welche anderen absurden Situationen könntest du dir vorstellen? Sag uns deine Meinung!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung