Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

    Pikmin 3

    Jonas Wekenborg 2

    Pikmin 3

    Shigeru Miyamoto hat nicht nur Mario und Zelda erfunden, auch die Pikmin-Reihe stammt aus der Feder des Spieledesigners. Zum Launch der Wii U wird es jetzt einen neuen Teil geben, das wurde auf der E3 2012 angekündigt - im Gegensatz übrigens zu einem neuen Mario oder Zelda

    Pikmin 3: Armee der Knuddelsklaven

    Pikmin 3“ () wird die Vorteile der neuen Konsole voll ausnutzen und profitiert so von der Power der Wii U. Die einzelnen Bewegungen der Pikmin sind nun deutlich realistischer, ohnehin hat man in Sachen Grafik einen deutlichen Schritt nach vorne gemacht.

    Wii Remote und der Nunchuk kommen bei der Steuerung zum Einsatz, das GamePad zeigt hierbei eine Karte an und ermöglicht weitere strategische Möglichkeiten. Pikmin 3 lässt sich jedoch auch allein mit dem GamePad steuern und verfügt über viele verschiedene Spielmodi, wie dem auf der E3 vorgestellten Challenge Mode.

    pikmin-3-screenshots_1
    pikmin-3-screenshots_1
    pikmin-3-screenshots_2
    pikmin-3-screenshots_2
    pikmin-3-screenshots_3
    pikmin-3-screenshots_3
    pikmin-3-screenshots_4
    pikmin-3-screenshots_4
    pikmin-3-screenshots_5
    pikmin-3-screenshots_5
    pikmin-3-screenshots_6
    pikmin-3-screenshots_6
    pikmin-3-screenshots_7
    pikmin-3-screenshots_7
    pikmin-3-screenshots_8
    pikmin-3-screenshots_8

    Pikmin 3: Herrführer von einem anderen Stern

    Mit der Ankündigung von Pikmin 3 startete Nintendo ihre etwas verworrene Pressekonferenz auf der E3. Weder das von den Fans heiß ersehnte neue Zelda für die Wii U noch ein eigenständiger Mario-Titel wurde dafür angekündigt. Allerdings soll das neue Wusel-Abenteuer mit den Natur-Figuren einige tolle Features für Fans der neuen Helden beinhalten.

    Mit Hilfe des Wii U-Controllers lassen sich allerlei strategische Züge durchführen oder die Übersichtskarte anzeigen. Zu Zweit oder noch mehr bieten sich dann noch mehr Möglichkeiten für ein wildes Wusel-Chaos auf dem heimischen Fernseher. Dann steuert ihr nämlich mehr Commander, die ihre Pikmins noch taktischer gegen Feinde, Blockaden oder Arbeitsaufträge ins Feld schicken können. Außerdem findet ihr euch so eindeutig in der besseren Position bei Bosskämpfen wieder.

    Zu den Kommentaren

    Kommentare zu diesem Spiel