DrDisRespect kehrt wohl zu Twitch zurück

Marcel-André Wuttig

Mitte Dezember berichteten wir, dass DrDisRespect eine Auszeit einlegen würde. Einen Monat später gibt es die ersten Berichte, dass der beliebte PUBG-Streamer zurückkehren wird.

SegmentNext berichtet, dass der Let’s Player mit dem ikonischen Schnäuzer schon bald sein Twitch-Comeback feiern wird. Die Webseite beruft sich auf seinen Twitch-Mod, Jackie Price, der kürzlich in einem Stream erwähnte, dass er große Neuigkeiten habe: „Er kommt zurück.“

Wir haben PUBG gespielt: 

PlayerUnknowns Battlegrounds: 6 Kills und ein Todesfall - Wir spielen PUBG!

Zwar nannte er keine Namen, doch liegt die Vermutung nahe, dass es sich bei „Er“ um DrDisRespect handelt. Im Dezember hatte sich der beliebte Streamer eine Auszeit genommen, nachdem er in einem emotionalen Video beichtete, dass er seine Frau betrogen hätte.

Erste Hinweise könnten darauf hindeuten, dass DrDisRespects Comeback mit einem Re-Branding seines Alter Egos verbunden sein könnte.

So gibt es eine kleine aber signifikante Änderung auf dem offiziellen Twitter-Account des PUBG-Streamers. Laut SegmentNext habe in seiner Bio-Steckliste vor seinem noch #SlickDaddyClub gestanden. Nun steht dort #ChampionsClub.

DrDisRespect hat im letzten Jahr immer wieder bewiesen, dass er eine Skandal-Nudel ist. 

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Die größten Skandale 2017 von YouTubern und Streamern

Im Zusammenhang mit seiner persönlichen Beichte könnte ein Neu-Interpretation des umstrittenen Streaming-Charakters jedenfalls Sinn ergeben.

Würdest du dich auf eine Rückkehr von DrDisRespect freuen? Findest du ein Re-Branding seines Charakters notwendig?

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung